9 books for « Antiquariat Ars Amandi... »Edit

Sort by

‎[Rops]. Blei, Franz.‎

Reference : 3171A

‎Felicien Rops.‎

‎Berlin, Brandus, o. J. [um 1920]. Kl.8°. 43 S. Text und 21 Tafeln mit Abbildungen. ‎


‎Orig.-Pappband mit Front- u. RTitel. (= Die Kunst-Sammlung Brandus Bd. 47). Schöner Druck auf Maschinenbütten. Einband berieben, etwas lichtrandig und oberes Kapial bestossen. Vereinzelt schwach fingerfleckig, sonst innen gutes Exemplar. Hayn-Got. IX,504.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR39.00

‎[Rops]. Monnier, Henry.‎

Reference : 2094B

‎Les bas-fonds de la societé.‎

‎Amsterdam, Sur l'Imprimé à Paris chez J. Claye [d.i. Poulet-Malassis], 1864. 8°. Grosses radiertes 2fach gefaltetes Frontispiz, 2 Bll., 211 S., 2 Bll. (Table des matières; Verlagsanzeige). Avec un frontispice du lundi dessiné et gravé par S.P.Q.R. |[d.i. Félicien Rops]|. ‎


‎HLeder d.Zt. mit goldgepr. RTitel und kl. floralen Goldverzierungen. Kopfgoldschnitt. Eins von 110 numierten Exemplaren auf Vergé (Gesamt 140). Sehr seltene und schöne Ausgabe dieses raren Werks von Monnier; "ultrarealistische Sammlung von 8 Dialogen, ... die aber trotzdem nicht obszön zu nennen sind" (Bilderlex.) Die Erstausgabe erschien 1862 und wurde sofort verboten und seine Vernichtung angeordnet. Die hier vorliegende Ausgabe ist die 2. und zugleich die erste mit einem 25,5 x 18 cm grossen Frontispiz auf China von Rops. Der Titel in Rot und Schwarz gedruckt und mit einer Titelvignette (Faun) versehen. Einband etwas berieben. Titelei und Frontispiz leicht stockfleckig, sonst nur ganz vereinzelt kleinste Stockflecken. Insgesamt gutes unbeschnittenes Exemplar. Gay-Lem. I, 359 ("Éd. rare et recherchée"). Dutel A 132. Oberlé, Poulet-Malassis, 893. Drujon S. 46. Pia/Fayard 113f. Bilderlex. II, 682. Exteens, Rops 463.------------------------------ Monnier, Henry. Les bas-fonds de la societé. Avec un frontispice du lundi dessiné et gravé par S.P.Q.R. [i.e. Félicien Rops]. Amsterdam, Sur l'Imprimé à Paris chez J. Claye [i.e. Poulet-Malassis], 1864. In-8. Large frontispice gravé, deux fois déplié, 2 f., 211 pp., 2 f. (Table des matières ; annonce de l'éditeur). Demi-cuir d'époque, titre au dos en lettres dorées, petit décor floral. Tête dorée. Un des 110 exemplaires numérotés sur Vergé (au total 140). Rare et belle édition de cet ouvrage de Monnier, contenant un recueil de 8 dialogues ultra-realistes. L'édition originale paru en 1862 et fut saisi immédiatement. L'édition ici est la deuxième et la première ornée avec un frontispice de Rops, tiré sur Chine en 25,5 x 18 cm. Titre imprimé en rouge / noir avec une petite vignette (faune). Reliure un peu frottée, page de titre et frontispice avec qqs. rousseurs, autrement peu par endroits. Non rogné. Dans l'ensemble, bel exemplaire. Gay-Lem. I, 359 (« Édition rare et recherchée »). Dutel A 132. Oberlé, Poulet-Malassis, 893. Drujon p. 46. Pia/Fayard 113f. Bilderlex. II, 682. Exteens, Rops 463. -------------------------- |English description available on request.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR220.00

‎[Rops]. Nerciat, Andrea de.‎

Reference : 3801B

‎Le diable au corps.‎

‎Genève, 1786 [ca. 1873]. Kl.-8°. 2 Bll., VIII, 152 S.; 2 Bll., 148 S.; 2 Bll., 178 S.; 248 S. und |12 erotische Radierungen auf China|. Oeuvre posthume du très recommandable docteur Cazzoné (Andrea de Nerciat) Membre extraordinaire de la joyeuse Faculté phallo-coïro-pygo-glottonomique. Orné de gravures. Tome Premier [Tome II, III, IV]. 4 Bände / 4 vols.‎


‎Rote HMaroquinbde. d. Zt. auf 5 Bünden mit goldgepr. RTiteln, mit Lederecken, dop. Goldfileten an den Lederkanten und Kopfgolschnitt. Vorsätz mit Kamm-Marmorpapier. Sehr schöne und seltene Ausgabe dieses wohl umfangreichsten erotischen Werks von Nerciat. Mit |12 eindeutig erotischen Radierungen von Felicien Rops|, in feinem kontrastreichem Druck auf China. Diese Ausgabe findet sich bibliographisch lediglich bei Dutel, der sie nur datiert ohne sie einem der einschlägigen Verlage oder Drucker zuordnen zu können. Einbände etwas berieben und bestossen. Ganz vereinzelt kleinste Stockflecken, leichte Fingerflecken; 1 Bl. mit kl. Papiereinriss im weißen Rand (Bd. 2 , S. 85), 1 Bl. mit Braunfleck am Rand (Bd. 2, S. 9). Insgesamt gutes, breitrandiges, unbeschnittenes Exemplar dieser raren Ausgabe. Dutel A-277. (Vgl. Gay-Lem. I, 888; Perceau 3-1 ff.). ---------------------- |English description available on request. Traduction française sur demande.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR1,210.00

‎Bibliographie. Rops. Rouir, Eugene.‎

Reference : 9266A

‎Félcien Rops.‎

‎Bruxelles, C. van Loock, 1987-1992. Folio 37,5 x 26,5 cm. Tome I.: Les lithographies. 322 S. Tome II.: Les eaux-fortes, cat. 273-663. Tome III.: Les eaux-fortes, cat. 664-975. Zus. II + III: 744 S. Catalogue raisonné de l'oeuvre gravé et lithographié. 3 Bände.‎


‎Orig.-Leinen mit Front- und RTitel. Eins von 500 numerierten Exemplaren. Umfassenste Biblographie, durchgehend illustriert. Schwach berieben.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR1,540.00

‎ Rops, Felicien.‎

Reference : 3758B

‎Das Weib.‎

‎Wien, C. W. Stern, o.J. [1910]. 4° (34 x 26 cm). 1 Bl. Inhaltsverzeichnis, 30 Tafeln mit Lichtdrucken, davon 3 farbig, 1 Bl. Verlagswerbung. ‎


‎Illustrierte Orig.-HLeinenmappe mit Front- u. RTitel. Orig.-Ausgabe. Diese Mappe erschien in nur 700 Exemplaren als Privatdruck im renommierten C. W. Stern Verlag, der ersten Adresse für bibliophile Erotica im Wien der Jahrhundertwende. Die Mappe "Das Weib" zeigt ein beeindruckendes "Panoptikum" auch erotischer Weiblichkeit aus dem Oeuvre F. Rops. Das Blatt mit der Verlagswerbung bringt verso die handschriftliche Übersetzung alter Hand des in franz. Titeln gehaltenen Inhaltsverzeichnisses. Mappe stärker berieben u. leicht fleckig, Flügel restauriert. Titelverzeichnis etwas stockfleckig u. angestaubt, Tafeln leicht fingerfleckig, vereinzelte winzige Stockfleckchen. Hayn-Got. IX, 504. ------------ |English description available on request. Traduction française sur demande.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR495.00

‎ Rops, Felicien.‎

Reference : 9306A

‎The Graphic Work of Felicien Rops.‎

‎New York, Land's End Press, 1968. 4°. 286 S. Notes on the Life of Rops by Lee Revens. ‎


‎Orig.-Leinen mit Orig.-Umschlag. Großformatige Abbildungen vorallem seines erotischen Werks. Umschlag mit Läsuren uhd Fehlstellen, sonst gut.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR33.00

‎Rops. Kahn, Gustave.‎

Reference : 9309A

‎Félicien Rops.‎

‎Berlin, Marquardt & Co., o. J. [um 1910]. 4°. 60 S. Mit 1 Gravure, 3 Vierfarben-Tafeln und 46 Original-Reproduktionen. ‎


‎Orig.-Leinen mit Deckelillustration. Einband berieben und leicht angeschmutzt. Papierbedingt gedunkelt und stellenweise fingerfleckig.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR11.00

‎Rops. Klein, Rudolf.‎

Reference : 9310A

‎Félicien Rops.‎

‎Berlin, Otto Beckmann Verlag, o. J. [um 1910]. 4°. 64 S. Mit 4 Vierfarbentafeln, einer Tondrucktafel und 52 Original-Reproduktionen. ‎


‎Orig.-Leinen mit Deckelillustration. Einband berieben und angeschmutzt. Papierbedingt gedunkelt und stellenweise fingerfleckig. Bindung gelockert.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR11.00

‎Rops. Prudhomme, Joseph.‎

Reference : 8853A

‎Die Lesbierinnen.‎

‎Leipzig, Privatdruck, 1909. 4°. 64 S. mit 9 Tafeln. Ein Dialog. Erste und vollständige Übertragung nach der französischen Originalausgabe von Paul Marein [d.i. Paul Wertheimer]. Mit neun Radierungen von |Felicien Rops|. ‎


‎Orig.-Halbpergament mit Buntpapierbezug. Grosse goldgepr. Deckelvignette und zartes goldgepr. Rückenornament. Kopfgoldschnitt. In einer HLederkassette mit Seidenbezug und RTitelschild (Privatanfertigung für einen Sammler). |Orig.-Ausgabe| dieses berühmten Werks mit |9 erotischen Radierungen von Rops|. Eins von 350 numerierten Exemplaren. Eleganter, breitrandiger Zweifarb-Druck in Gold/Schwarz auf handgeschöpftem Hadernbütten. Schön gestaltete und seltene Ausgabe dieses meisterhaften erotischen Werks. Einbandkanten etwas berieben. Pergament am HDeckel mit kleinem Loch. Stellenweise leicht fingerfleckig, vereinzelt kleinere Braunflecken. Gutes Exemplar in einer aufwändigen Schutzkassette. Hayn-Got. VI, 313 ("Privatdruck ... in hervorragend schöner Ausstattung hergestellt u. bereits vergriffen"). Polunbi 119 ("unbrauchbar zu machen"). ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR528.00
Get it on Google Play Get it on AppStore
Search - Antiquariat Ars Amandi...

The item was added to your cart

You have just added :

-

There are/is 0 item(s) in your cart.
Total : €0.00
(without shipping fees)
More information about shipping
What can I do with a user account ?

What can I do with a user account ?

  • All your searches are memorised in your history which allows you to find and redo anterior searches.
  • You may manage a list of your favourite, regular searches.
  • Your preferences (language, search parameters, etc.) are memorised.
  • You may send your search results on your e-mail address without having to fill in each time you need it.
  • Get in touch with booksellers, order books and see previous orders.
  • Publish Events related to books.

And much more that you will discover browsing Livre Rare Book !