393 books for « Germany »Edit

Sort by
Previous 1 2 3 4 ... 16 Next Exact page number ? OK

Reference : 84827aaf

‎L’Allemagne comment elle construit. Guide.‎

‎Berlin, Reichsbahnzentrale für den Deutschen Reiseverkehr, o.J., um 1933, gr. in-8vo, 44 S., Original-Broschüre. ill. Meyerowicz‎


‎ Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF110.00 (€100.30 )

Reference : 29082

‎L’ALLEMAGNE. Publié avec le concours des Administrations des chemins de fer des Etats allemands par la Fédération des “Verkehrs-Vereine” de l’Allemagne.‎

‎ Berlin, Imprimerie impériale sans date, 220x130mm, 44pages, broché. ‎


‎ photos n/b, 1 carte dépliante, ‎

Bouquinerie du Varis - Russy

Phone number : 41 26 323 23 43

CHF20.00 (€18.24 )

Reference : 41247

‎L’annexion de l’Alsace-Lorraine et la désannexion. Avec une allocution du Maréchal Joffre.‎

‎ Paris, Impr. Jean Cussac 1917, 185x120mm, 120pages, broché. Bon état. ‎


Bouquinerie du Varis - Russy

Phone number : 41 26 323 23 43

CHF20.00 (€18.24 )

Reference : 88075aaf

‎Missale Romanum, ex Decreto Sacro-sancti Concilii Tridentini restitutum, Pii V. Pont. Max. jussu editum, et Clementis VIII. Primum, nunc denuò Urbani Papae VIII auctoritate recognitum. In quo Missae propriae de Sanctis etiam recentioribus quae usque ad anum 1684 editae suo quaeque loco & ordine ad longum, quaedam vero in fine Missalii positae sunt ad majorem Celebrantium commoditatem. Angeb.: Missae Propriae Sanctorum metropolitanae ecclesiae. Mit gest. Titelvignette. Ebd. J. J. Mayr 1773. 22 S.‎

‎Salisburgi (Salzburg), Sebastiani Haubt et Melchioris Haan, 1684, Titel in schwarz u. rot (mit gest. Vign.) + 33 unnum. Bl. (Introductio, Dedicatio etc. mit paschalischem Kalender) + 628 S. (mit 9 ganzseit. Kupfern und 9 gr. figürl. Kupferbordüren sowie zahlr. Holzschnitt-Initialen in Rot und Schwarz) + CXII + 1 Bl. + 22 S. (Missae propriae sanctorum metropolitanae Ecclesiae), zw. den Seiten ein paar handgeschriebene Zettel mit lat. Ergänzungen oder Kommentaren, leichte Wurmspuren und teilw. etwas fingerfleckig, ansonsten guter Zustand, Ledereinbd. d. Z. über Holzdeckeln auf 6 Bünden, mit reicher Deckel- und Rückenverg. und Goldschnitt, mit 2 Schliessen (ergänzt), wenige Wurmspuren, schönes Exemplar.‎


‎Reich illustriertes und durchgehend rubriziertes Missale von Salzburg mit sehr schönen und grattigen ganzseitigen Kupfertafeln eines unbekannten Meisters, jeweils gefolgt von einer Seite mit gestochener Randleiste mit szenischen Darstellungen aus der Hand von Sebastian Jenet, Kupferstecher und Verleger, in den 1640 und 50er Jahren in Graz tätig. Das Missale enthält auch Notenabbildungen und wird komplettiert durch das Messbuch für die Metropolitankirche der Erzdiözese selbst. Die Schliessen wurden fachmännisch ergänzt.Engr. title vignet, 9 beautiful fullsize engravings by an unknown artist and 9 engr. textborders by Sebastian Jenet, engraver from Graz. Contemp. richly gilt stamped calf with gilt edges. - Decorative printing in Red and Black. 1 short missel bound in. -Partly wormy and slightly fingerstained; binding sligthly rubbed, the missing original clasps were replaced. Overall well preserved and beautiful specimen. Thieme-Becker 18, 503 Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF5,500.00 (€5,015.13 )

Reference : 124738aaf

‎Mit Mercedes-Benz durch das schöne Badener Land. Mit einem Kursbuch der Kraftfehrlinien, einem Hotelführer u. einer ausführlichen Reisekarte durch Baden. Dritte (3.) verm. u. verb. Auflage.‎

‎Karlsruhe (Baden) C.F. Müller, 1929, in-8vo, 216 S.. (S. 161 bis 216 ill. Werbung), mit 10 mehrfarb. Wiedergaben v. Gemälden sowie einem Selbstbildnis v. Hans Thoma u. 4 Schwarzwaldlandschaften von Emil Lugo u. Gustav Schönleber, ‘Festausgabe anlässlich des 10jährigen Bestehens d. amtlichen Omnibus-Kurslinien’ illustrierte Original-Broschüre (Autobus ‘Reichspost’ design W.M.S. Scheid)‎


Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF50.00 (€45.59 )

Reference : 96.1aaf

‎MUNICH Exposition annuelle des beaux -arts 1903 (München Kunst Austellung)‎

‎ 1903 65x109 mpr. & clichés: Meisenbach Riffarth &Cie Munich. Unten 30 cm Riss ‎


‎ Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF450.00 (€410.33 )

Reference : 10949

Bouquinerie du Varis - Russy

Phone number : 41 26 323 23 43

CHF20.00 (€18.24 )

Reference : 125543aaf

‎München und Umgebung. Das Isartal und die Isartalbahn. Der Starnberger See. Mit neuestem Stadtplan und einer Kartenbeilage. Preis 75 Pfennig.‎

‎München, Verlag von Oscar Brunn, (E. Mühlethaler’s Buch- und Kunstdruckerei A.-G.), o.J., Anfangs 20 Jhd., kl. in-8vo, 72 S. reich illustriert in-Text u. auf 6 Tafeln + 1 gef. u. kol. Uebersichtskarte von Oberbayern + VIII Verzeichniss d. Strassen u. Plätze + 1 Tafel ‘Münchener Strassenbahnnetz’ + 1 gross gef. u. kol. ‘Brunn’s Plan von München (mit extre eingeklebtes Kärtchen ‘Nymthenburg’), illustrierte Original-Broschüre. Verlagswerbung auf Umschlag S. II uns IV. Exemplar schön erhalten.‎


‎München das heute über 600.000 Einwohner zählt... Illustriert mit u.a. ein kleines Panorama des bayerischen Hochgebirge, der Theaterkirche und Feldherrnhalle, der Odeaonplatz und Ludwigstrasse mit Tramlinien und Pferdekutschen, aber alles noch Autofrei. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF35.00 (€31.91 )

Reference : 97464aaf

‎Münchener Kalender. 1936. 51. Jahrgang. (Der sehr seltene Abreisskalender)‎

‎München u. Regensburg, Verlagsanstalt vorm. G.I. Manz, 1936, gr. in-4°, reich ill. mit farbigen Wappen, kleine hs. Eintragungen im Kalender, Orig. Abreisskalender farbig illustriert. ‎


‎Hier der seltene letzte Jahrgang 1936, der als Abreißkalender in der Form deutlich von den übrigen Jahrgängen abweicht. Dieser Jahrgang hat nur in wenigen Exemplaren überlebt und fehlt in vielen Sammlungen. ‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF450.00 (€410.33 )

Reference : 127983aaf

‎Nordhausen die tausendjährige (1000) Stadt am Harz.‎

‎Nordhausen, Druck bei Theodor Müller, 1929, in-8vo, 44 S. + 2 Blatt (Rundgang-Karte), reich illustriert, Farbig illustrierte Original-Broschur. (mit Stempel: Sammlung Julius Riemer Berlin-Tempelhof).‎


‎ bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF25.00 (€22.80 )

Reference : 86050aaf

‎Olympische Spiele 1936. Offizielles Organ des Propaganda-Ausschusses für die XI. Olympischen Spiele. Berlin 1936 und die IV. Olympischen Winterspiele Garmisch-Partenkirchen. Heft 1 (Juni 1935) bis Heft 15 (August 1936) zusammen in 1 Band gebunden.‎

‎Berlin, Propaganda-Auschuss (Buch u. Tiefdruck G.m.b.H.), 1935-36, in-Folio, jedes Heft in farbigem Original-Umschlag und 32 S., reich mit photogr. Aufnahmen, Skizzen und Plänen illustriert, Original-Leinenband. Titel gross gedruckt auf dem Rücken, vorderer Buchdeckel mit Olympischen Ringen, Schuber (braun!). Schönes Exemplar.‎


‎Heft I-15 komplett: Die Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen - Spiele Berlin. Monatliche photojournalistische Aufnahmen u.a. von M. Hurlimann / Leitner / Schirner u.v.a.Plakative, farbige Umschlag-Bilder von u.a.: Würbel 3x / Kurt Prien / Bibernill / Ludwig Hohlwein (2x) / Eschle-München / Karl Kämpf / E. Reusch / Felix Albrecht. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF950.00 (€866.25 )

Reference : 53831aaf

‎Ordonnance de Lubeck, la contagion. - Nouvelle ordonnance du louable magistrat de Lubeck au sujet d'une grave maladie contagieuse. Selon l'introduction de cet écrit: “Nous le bourguemaitre & conseil de la ville libre impériale de Lubeck ... (Et en fine:) la signature de la ville l'11 de Decembre 1771. (L.S.). In-8vo, 6 p. de texte imprimé + 1 feuille blanche, dos en papier marbré‎


‎Ordonnance promulgué suite au danger de l'épidemie de la contagion: “mal contagieux qui avoit regné & ensuite cessé en Podolie & dans la Volhini, (et qui) sembloit maintenant s'y manifester de nouveau; que de plus une maladie contagieuse se fait sentir depuis quelque tems dans Moscow”. Avec énumération de 5 mesures pour la sûreté & la préservation de la ville & territoire de Lubeck, et pour celle de son commerce, par rapport à la protection contre l'infiltration de la contagion par les voies d'importation de marchandises (navires et navigateurs), par des marchandises arrivant à Lubeck ou en circulation, et par des habitants. ‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF250.00 (€227.96 )

Reference : 103808aaf

‎Photos Alpinisme Dolomites. - S/W - Fotoalbum mit zahlreichen privaten Bergsteigeraufnahmen der Zwischenkriegszeit.‎

‎ 1925-1938, quer gr. in-4to, 24 schwarze Albumbl. mit insges. 184 s/w-Aufnahmen zumeist in den Formaten 6x6 cm od. 8.5x11.5 cm, säuberlich von Hand in weisser Tinte beschriftet, neuer Halbleineneinband mit Ecken u. marmoriertem Deckelpapier, 2 Rückenschildchen mit Titel in Gold.‎


‎Private Alpinistenfotos von sehr guter Qualität, mit Handkamera zumeist zwischen Juli und September 1927 - 1929 aufgenommen in den Oetztaler Alpen, Dolomiten und deutschen Alpen. Gipfelpanoramen, Gletscheraufnahmen, zahlreiche Personenaufnahmen von 2 oder 3 Alpinisten mit Seil und Eispickel, angeseiltes Klettern und Steigen am Berg und auf Gletschern. Zumeist datiert und mit Legende versehen. Auswahl der im Bild festgehaltenen Touren: Oetztaler Alpen: Lehnerjoch, Hochwilde, Hauserseehütte (leider ohne Bild der damaligen Hütte, welche 1947 durch eine Lawine zerstört wurde); Dolomiten: 3 Zinnen, Monte Cristallo, Schwalbenkofel, Monte Piano, Geisslerspitzen, Sella (mit Kriegerfriedhof des 1. WK am Pordoijoch), Plattkefel, gegen Marmolata, Sellajoch, Grohmannspitze, Loibiskogel; Alpen: Wetterstein, Auf der Zugspitze, Stubaier (ganze Reisegruppe). Dann auch noch spätere Aufnahmen von 1938, welche Ferienausflüge zeigen: Am Werdenfelser Rändchen, Zwischen Schamitz und Seefeld, Winterferien am Wetterstein, Unterwegs zum Ramolhaus und Schönwieskopf (mit Frau und 2 kleinen Mädchen). Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF450.00 (€410.33 )

Reference : 104933aaf

‎Portrait de PETRUS CANISIUS. Theologien et Ecrivain. Un livre ouvert, plume dans la main.‎

‎BOUASSE Lebel Edit. XIXe siècle, 31.5x22.5 cm, lithographie originale. Marges coupées, qqs taches au bord en haut, 1 feuille.‎


‎Le révérend Père Pierre Canisius (1521-1597), de la Compagnie de Jésus, né à Nimègue au Pays-Bas, prédicateur et professeur en Allemagne et en Autriche, il fut appelé en 1580 à Fribourg, où il fonda le collège Saint-Michel de Fribourg et mort dans cette ville en 1597. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF80.00 (€72.95 )

Reference : 94349aaf

‎Reise-Erinnerungen. Souvenirs de voyage. Collection de photographies originales et de phototypies.‎

‎ vers 1890 - 1900, in-folio, 37 photographies et phototypies originales en grand format (27 x 21 cm) collées sur carton (46.5 x 36.5 cm), dont 7 coloriées (Nürnberg, Westerland-Sylt) + 3 héliogravures + 3 gravures d’art coloriées, dans une chemise en carton recouverte en velours vert style ‘Art Nouveau’.‎


‎Les images documentent l’architecture et de scènes de vie quotidienne des villes de: Hamburg, Dresden, Nürnberg, Helgoland, Westerland-Sylt, Meissen et Innsbruck. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF1,500.00 (€1,367.76 )

Reference : 95636aaf

‎Relique originale sous forme d’un bout d’ossement de Saint-François Borgia... / Reliquie mit Klosterarbeiten. - Reliquienmedaillon (Hl. Franziskus von Borgia) mit kirchlichem Echtheitszeugnis 1770 ausgestellt von Bischof Bruni sowie 2 weiteren Klosterarbeiten aus der Zeit. Insg. 3 Stücke in Textilrahmung.‎

‎ 31x25 cm, 1) kl. ovales Reliquienmedaillon aus Silber mit Glasfenster und Beschriftung „Ex Oss: S. Franc: Bor:“, mit Zeugnis auf Papier, vorgedrucktes Formular mit gestochenem Bischofswappen, handschriftlich ausgefüllt u. unterschrieben, Medaillon und Zeugnis unter Glas mit ornamentaler Textilrahmung mit Stütze zum Aufstellen auf Rückseite, dazu zwei Klosterarbeiten in ähnlicher Textilrahmung: 2) Gouache-Miniatur von Johannes d. Täufer mit Stickerei, Goldborten sowie polychromen Glasperlen, Stoffblumen, Draht und Pailletten. 3) ovales Stoffmedaillon mit Glasperlen u. goldfarbenem Draht u. Pailletten auf Purpurgrund mit Goldbrokatverzierungen, guter Zustand, an den Ecken Textilrahmen teilw. etwas ausgefranst, es liegt auch ein Dossier mit einer kurzen Dokumentation zum Heiligen u. den Jesuiten bei (Ausdrucke u. Fotokopien), ‎


‎Un témoignage unique de la foi et de la piété populaire. Relique originale sous forme d’un bout d’ossement de Saint-François Borgia dans un médaillon scellé avec un certficat de langue latine de Monseigneur Philippe Bruni (mort en 1771), évêque (titulaire) de Lydda et vicaire général de Sabina en Italie, qui est le donneur de cette relique. Il en atteste l’authenticité et mentionne la reconnaissance par Georges Lascaris (1762-1795), le patriarche latin de Jérusalem. Le document donne une description de la relique et octroie le droit de la vénérer dans une église ou chapelle. Saint-François Borgia (1510-1572) était le duc de Gandie, un grand d’Espagne, et devint le 3e supérieur général du jeune ordre des Jésuites. Sa vie exemplaire exerça une grande influence sur la cour d’Espagne. Canonisé en 1671, il est le patron de Gandie et un protecteur contre les tremblements de terre. La relique est dans un cadre sous verre et accompagnée de deux objets de piété encadrées de manière silimilaire. L’un montre l’image de Saint-Jean Baptiste. Ces objets créés à l’aide de fil de ferre, tissus, perles en verre et paillettes furent traditionnellement des oeuvres de monastères. Les compétences artisanales et la précision du travail manuel représentent des centaines d’heures de travail. Il existe surtout en Suisse, l’Allemagne du sud et l’Autriche depuis le XVe s. et son apogée fut justement aux XVIIe et XVIIIe s. Ein einzigartiges Zeugnis der alpenländischen Volksfrömmigkeit. Original-Reliquie in Form eines kleinen Knochensplitters des Hl. Franz von Borgia in versiegeltem Medaillon und mit lateinischem Zertifikat von Philippus Bruni (gest. 1771), (Titular-)Bischof von Lydda und Generalvikar von Sabina (Italien), dem Herausgeber dieser Reliquie. Er versichert deren Echtheit und erwähnt die Anerkennung durch Georgius Lascaris (1762-1795), den lateinischen Patriarchen von Jerusalem. Der genauen Beschreibung des Medaillons folgt die Erlaubnis, die Reliquie in einer Kirche oder Kapelle durch die Gläubigen verehren zu lassen. Mit der Unterschrift des Bischofs und eines Sekretärs. Der hl. Franziskus von Borgia (1510-1572) wurde als Sohn des Herzogs von Gandia in Spanien geboren und stand ab 1528 in den Diensten Kaiser Karl V., der ihn zum Vizekönig von Katalonien ernannte. Als Vertrauter von Ignatius von Loyola trat er 1546 dem neu gegründeten Jesuitenorden bei und empfing 1551 die Priesterweihe. Er wurde 1565 dritter General des Jesuitenordens und förderte vor allem dessen Ausbreitung in Mittel- und Südamerika. Sein strenges Leben beeinflußte den spanischen Hof sehr stark, Ehrenämter lehnte er jedoch beharrlich ab. Er starb 1572 in Rom und wurde von Papst Clemens X. 1671 heilig gesprochen. Er ist der Patron von Gandia und soll auch gegen Erdbeben schützen. Die Reliquie wurde mit dem Zeugnis gerahmt und aus dem gleichen Nachlass und mit ähnlichen Textilrahmen gefasst sind auch die beiden schönen Klosterarbeiten. Eine davon zeigt das Bildnis Johannes d. Täufers und beide sind aufwändig mit Stoff, Draht, Glasperlen und Pailletten gestaltet. Eine Datierung der Klosterarbeiten fehlt, doch stammen sie entweder wie das Reliquienmedaillon aus dem 18. oder aber aus dem frühen 19. Jhd. ‘Klosterarbeiten’ sind, wie der Name sagt, in Klöstern in Hunderten von Arbeitsstunden erstellte fromme Kunstwerke. Sie entstanden in erster Linie in der Schweiz, Süddeutschland und Österreich und sind seit dem 15. Jh. fassbar. Höhepunkt der Entwicklung waren das 17. und 18. Jh. Aussergewöhnlich sind hier nicht so sehr die verwendeten Materialien als vielmehr die kunstfertige und minutiöse Handarbeit, welche in jedem Werk steckt. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF4,500.00 (€4,103.29 )

Reference : 13626aaf

‎Sagas. Légendes des bords du Rhin, ornées de 8 gravures sur acier. D'après les dessins des peintres de l'Ecole de Dusseldorf.‎

‎Aix-la-Chapelle et Cologne, Louis Kohnen, Paris, Louis Janet, s.d. (vers 1850), in-8°, VIII + 299 p. + 8 planches gravées sur acier, quelques rousseurs, reliure en toile verte originale, sobrement doré.‎


Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF45.00 (€41.03 )

Reference : 90831aaf

‎Schweizer Reisen 1935 - 1937. Privates deutsches Fotoalbum mit Originalaufnahmen und Postkarten in S/W aus den Schweizer Alpen und Deutschland (Berlin, Bayern, Franken).‎

‎ in-4to, oblong, mit ca. 110 eingekl., meist kleinformatigen Fotos und einigen Postkarten, mit handgeschriebenen Legenden bezeichnet, eingeklebt auch mehrere getrocknete Pflanzen (wie z.B. Edelweiss), Leinenband der Zeit mit Kordelheftung.‎


‎Das sorgfältig beschriftete Album enthält in erster Linie Bilder der Sommerferien in den Schweizer Alpen, wo das Wandern und Bergsteigen als Familie oder Gruppe festgehalten wurde ( z.B. Gipfelfotos auf 3000er in Graubünden). Die gutsituierte Familie stammt vielleicht aus Chemnitz (wie das Nummernschild des Wagens vermuten lässt) und ist im Mercedes unterwegs. Die Photos zeigen vorwiegend. versch. Landschaften (Rhone-Gletscher, Julier, Fuorcla, Munt Baseglia Gebäude, einige Gruppenbilder, wenige mit Auto, beliebt war offensichtlich v.a. das Engadin). Die Zwischentitel: 1) Schweizer Reise vom 28. Juli - 21. August 1935 im 10/50 Mercedes IV 52373. / 2) Ferienreise 1936 vom 30. Juli bis 19. August in die Schweiz. Friedrichshafen - Romanshorn - Ragaz - Zernez - Flüela Pass - St. Moritz - Silvaplana - Julierpass - Oberhalbstein - Chur - St. Gallen - Romanshorn - Lindau. / 3) Schweizer Reise Sommer 1937 mit meinen Geschwistern Emil und Trude (Zernez, Silvaplana). Weitere Bilderreihen zeigen Ausflüge innerhalb des deutschen Reiches, so die des Kegelklubs nach Berlin im Mai 36 mit Schloss Sanssouci, oder nach Berneck (Bayreuth) 1935 mit Gruppenfotos der reinen Männerriege. Aber auch einige andere Aufnahmen wie die des Erntedankfestes 1935 auf dem Bückeberg bei Hameln, einer jährlichen Grossveranstaltung des NS-Regimes mit hunderttausenden von Zuschauern und der Teilnahme Hitlers (die privaten Aufnahmen zeigen hier v.a. die Menschenmassen), oder ein Besuch in Kronach mit der Schwester, kommen vor. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF450.00 (€410.33 )

Reference : 107104aaf

‎Spazierfarth über Wilhelmsbad nach Hanau, den 22ten März 1829. - Handschriftliche Beschreibung eines Ausflugs mit dem Wagen einer vornehmen Familie aus Frankfurt am Main.‎

‎ 1829, 21x13 cm, Titel + 13 Bl. + 7 w. Bl., hs. mit schwarzer Tinte in gepflegter dt. Kurrentschrift (ca. 19 Zeilen/S.) auf Papier mit Wasserzeichen ,JWHatman.’, guter Zustand, Originalbroschüre, hs. Titel auf Umschlag, leicht fleckig.‎


‎Private Originalaufzeichnungen aus dem Frankfurter Bürgertum, welche die Zeit des Biedermeier in Deutschland schön zum Ausdruck bringen und an Bilder von Spitzweg denken lassen. Die romantische Beschreibung beginnt mit Betrachtungen über das schöne Frühlingswetter nach dem kalten Winter. Um 1 Uhr nachmittags zieht eine Gesellschaft von 6 Personen im Wagen los, zum Allerheiligentor hinaus zur vierstündigen Fahrt bis nach Hanau. Das Wetter ist gut, die Strasse trocken, aber nicht staubig. Der anonyme Autor beschreibt die Natur, die Landschaften, die Städte und Ortschaften und vor allem auch die Schlösser und ihre Gärten und andere Sehenswürdigkeiten, welche entlang der gewählten Strecke passiert werden. In Hanau wird in einer Wirtsstube eingekehrt und ein Stadtbummel gemacht, bevor es zurückgeht in die Stadt. ‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF150.00 (€136.78 )

Reference : 87934aaf

‎St-Blasien im süd-badischen Schwarzwald. Eglish edition: St. Blasien in the Black-Forest. Summer and Winter Health Resort. Published by the Kur Verein, St. Blasien.‎

‎Frankfurt, Kornsand & Co, o.J, um 1910, in-8vo, 48 p., richly illlustrated, original illustrated wrappers.‎


‎ Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF30.00 (€27.36 )

Reference : 100256aaf

‎Stoffmuster. - 65 Original-Stoffmusterbücher einer Elsässer Textilfabrik. / Collection de 65 grands et robustes volumes remplies d’echantillions de textiles. ‎

‎ Ca. 1880 - ca. 1920, Folio u. Gr.-Folio, die Musterbücher jeweils mit 50 bis 100 Blatt. Insges. ca. 5000 Blatt (ca. 20.000 Luxusstoffmuster), meist beidseitig bestückt. Versch. Einbände (Stärkere Gebrauchs- u. Lagerspuren).‎


‎Diese in ihrer Materialfülle von weit über 20.000 Luxusstoffmustern in allen erdenklichen Farbvarianten wohl einmalige Sammlung zeigt für fast ein halbes Jahrhundert einen eindrucksvollen Querschnitt der Stoffmoden in dieser Zeit. Unter den Musterstoffen findet sich von Baumwolle über Kammgarn, Chintz u. Crèpe de Chine bis hin zu Tüll und Taft wohl jede erdenkliche webbare und als Stoff bedruckbare Variante in allen vorstellbaren Farbtonen und Webarten, die vorstellbar sind. Interessant auch die deutlichen Stiländerungen im Laufe der Jahre. (Der Ursprung dieser Sammlung liegt im Elsass, es gibt jedoch auch 1 Band Zürich u.v.a. ). Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF15,000.00 (€13,677.63 )

Reference : 83915aaf

‎Switzerland and the Bavarian Highlands. (Title on spine:) Switzerland its Mountains and Valleys. Illustrated with engravings by Closz.‎

‎London, Virtue, n.d. (around 1880), in-4to, XIV + 628 p., richly illustrated with over 600 woodcuts on plates and in-text, Original clothbound, gilt cover and spine, foot of spine a bit damaged, 3 edges gilt, overall a fine copy.‎


‎Contents: Introduction - Away to the mountains - Alpine roads and passes - The lakes of east Switzerland -The realm of the Säntis - The Lake of Walenstad - The Lake of Zürich - The Forsest Cantons - The mountains of Uri - Excursions in Unterwalden - Lucerne -The Rigi - From Basel to the Bernese Oberland - Bernese Territory - The Bödeli - Higher up! - The Western Lakes - From the Lake of Geneva to the ‘Mer de Glace’ - Valais - The Lateral Valleys - Italian Switzerland - From the St. Gotthard to Chur - Chur and its neighbourhood - Through the Engadine. The Bavarian Highlands etc. etc. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF650.00 (€592.70 )

Reference : 95090aaf

‎Voyage en Europe centrale. - Album de phototypies et photographies originales.‎

‎ Vers 1900, in-folio, oblong, 55 phototypes et photographies originales de studio, dont 45 en grand format (25 x 20 cm) et 10 plus petites. Reliure en demi-cuir.‎


‎L’album, composé par des touristes américains, contient des photographies de Stresa, Lugano, le lac de Como, Valtellina, le col du Brennero, Innsbruck, Rothenburg ob der Tauber, Mainz, Wiesbaden. Le voyage touristique en Europe Centrale traverse les Alpes. La majorité des photos ne rapportent pas le nom du photographe, sauf quelques-unes signées Wehrli, Sommer et Brogi. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF1,250.00 (€1,139.80 )

‎(BROGI, Carlo):‎

Reference : 94405aaf

‎Milan. Collection de photographies originales.‎

‎ vers 1900, in-folio, 24 photographies originales en grand format (27 x 21 cm) collées sur carton (46.5 x 36.5 cm). ‎


‎Le photographe semblerait être Carlo Brogi. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF750.00 (€683.88 )

‎(GRIESINGER, Theodor, Hrsg.):‎

Reference : 101287aaf

‎Geschichte des Ulanen-Regiments ‘König Karl’ (1. Württembergisches) Nr. 19. Zweite Auflage Juli 1889.‎

‎Exp. de neuen Militärischen Blätter (Druck von Bajanz & Studer Berlin), 1889, kl. in-8vo, 2 orig. Photogr-Porträts (König Karl I. von Württemberg & seine Gemahlin Großfürstin Olga (1822–1892), Tochter des russischen Zaren Nikolaus I.) + 31 S. (+ 1 weiss) + 1 Bl. mit hs. Notizen ‘Offiziere des Regts: Stand Sept. 1892’, Original-Broschüre.‎


‎Die 2. Auflage von 1889 wurde anonym hrsg. und scheint sehr selten zu sein. Die 1. Auflage von 1883 mit 184 S., hat als vollst. Titel: ‘Geschichte des Ulanenregiments "König Karl" (1. württembergisches) Nr. 19 von seiner Gründung 1683 bis zur Gegenwart. Eigenthum des Regiments’. Bild‎

Harteveld Rare Books Ltd. - Fribourg

(SLACES, NVVA)

Phone number : 41 (0)26 3223808

CHF350.00 (€319.14 )
Previous 1 2 3 4 ... 16 Next Exact page number ? OK
Get it on Google Play Get it on AppStore
Search - Germany

The item was added to your cart

You have just added :

-

There are/is 0 item(s) in your cart.
Total : €0.00
(without shipping fees)
More information about shipping
What can I do with a user account ?

What can I do with a user account ?

  • All your searches are memorised in your history which allows you to find and redo anterior searches.
  • You may manage a list of your favourite, regular searches.
  • Your preferences (language, search parameters, etc.) are memorised.
  • You may send your search results on your e-mail address without having to fill in each time you need it.
  • Get in touch with booksellers, order books and see previous orders.
  • Publish Events related to books.

And much more that you will discover browsing Livre Rare Book !