2588 books for « Antiquariat Ars Amandi »Edit

Sort by

Topics

Previous 1 ... 51 52 53 54 ... 66 78 90 102 ... 104 Next Exact page number ? OK

‎ Forel, August.‎

Reference : 195A

‎Die sexuelle Frage. [Und:] Urteile der Presse. ‎

‎München, Reinhard, 1923. 8°. XVI, 640 S. Eine naturwissenschaftl., psychologische, hygienische u. soziologische Studie nebst Lösungsversuchen wichtiger sozialer Aufgaben der Zukunt. ‎


‎Orig.-Leinen mit Front- u. RTitel. "In 16 Sprachen übersetzt und in den meisten davon zweistellige Auflagen erreichend, gehört die 'Sexuelle Frage' zweifellos zu den 100 kulturhistorisch wichtigsten Büchern des 20. Jahrhunderts." (Richter I, 71). Hier in der 15. Auflage. Berieben und angestaubt. Das Papier etwas gedunkelt.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR22.00

‎ Forel, August.‎

Reference : 6694A

‎Sexuelle Ethik.‎

‎München, Reinhardt, o. J. [ca. 1906.] 8°. 55 S. u. Verlagsanz. Ein Vortrag gehalten am 23. März 1906 auf Veranlassung des 'Neuen Vereins' in München. Mit einem Anhang: Beispiele ethisch-sexueller Konflikte aus dem Leben. 31. Tsd. ‎


‎Leinen mit Fronttitel. Einband stark berieben, Kapitale angerissen. Papierbedingt durchgehend gebräunt. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR11.00

‎ Forel, August.‎

Reference : 281A

‎Sexuelle Ethik.‎

‎München, Reinhardt, o. J. [ca. 1906.] 28 S. u. Verlagsanz. Ein Vortrag gehalten am 23. März 1906 auf Veranlassung des 'Neuen Vereins' in München. Mit einem Anhang: Beispiele ethisch-sexueller Konflikte aus dem Leben. 31. Tsd. ‎


‎Priv. HLeinen d. Zt. Etwas berieben. Exlibris. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR22.00

‎ Forneron, Etienne.‎

Reference : 2537B

‎Miniaturen.‎

‎Leipzig, Privatdruck des Verlegers [d.i. C.W. Stern, Wien], 1910. 4°. 21 S. Text und |40 Tafeln mit montierten erotischen Miniaturen|. Mit vierzig Bildern. ‎


‎Orig.-HPergament mit goldgepr. Front- und RTitel und Goldprägung am Rücken. Kopfgoldschnitt. (= Meisterwerke der erotischen Kunst Frankreichs. Zweites Stück). Eins von 400 numerierten Exemplaren. Dieser seltene Band des C.W. Stern Verlags "enthält Miniaturen von Anfang des 17. Jahrhunderts bis zum 19. Jahrhundert unter Louis Philipp, von Boucher, Gillot, Eisen, de Troy, Baudouin, Gravelot, Janninet, Demarteau, Traviès, Lami, Daumier, Isabey, Gavarni, Guy" (Hayn-Got. IX, 402). Was wirklich dahinter steckt ist eine ausgesprochen vergnügliche Sammlung von reizvollen und aufreizenden Miniaturen, die einen Einblick ins nimmermüde Geschlechtsleben der Franzosen aus 2 Jahrhunderten gewährt. Dieses Werk diente auch als Vorlage zu dem Werk "Es lebe die Liebe", Die bibliophilen Taschenbücher Bd. 305; allerdings werden dort nicht alle Miniaturen abgebildet und die Vorlage bleibt unerwähnt. Der hier vorliegende 2. Band der "Meisterwerke der erotischen Kunst Frankreichs" ist wesentlich seltener als der 1. Band mit den Miniaturen von Henry Monnier. Einband leicht berieben. Durchgehend leicht stockfleckig. Die Abbildungen frisch. Hayn-Got. IX, 402. --------------- |English description available on request. Traduction française sur demande.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR539.00

‎Foto Zeitschrift. ‎

Reference : 9304A

‎CHLICHE International.‎

‎Paris, Pink Star, 1990. 4°. Ca. 60 nn. S. mit s/w Akten. Michael Moore: Charme et Seduction. ‎


‎Geklammerte Broschur. Leicht berieben, Vorderdeckel mit schwacher Knickspur..‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR31.00

‎Foto Zeitschrift. ‎

Reference : 9305A

‎CHLICHE International.‎

‎Paris, Pink Star, [1991]. 4°. Ca. 60 nn. S. mit s/w Akten. Cahier Special: Voyeurs. ‎


‎Geklammerte Broschur. Kanten leicht berieben.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR33.00

‎Foto Zeitschrift. ‎

Reference : 9303A

‎CHLICHE International.‎

‎Paris, Pink Star, 1992. 4°. Ca. 60 nn. S. mit s/w Akten. Eric Kroll: Fantaisies Perverses. ‎


‎Geklammerte Broschur. Ganz leicht berieben.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR31.00

‎Foto Zeitschrift. ‎

Reference : 9302A

‎CHLICHE International.‎

‎Paris, Pink Star, 1992. 4°. Ca. 60 nn. S. mit s/w Akten. Jose Boero: Je les ai toutes aimees. ‎


‎Geklammerte Broschur. Kanten und Rücken leicht berieben.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR28.00

‎ Fowler, L. N.‎

Reference : 6073A

‎Mariage: its history and ceremonies;‎

‎New York, Fowlers & Wells, 1850. Kl.8°. 216 Seiten. with a phrenological and physiological exposition of the functions and qualifications for happy marriages. ‎


‎Leinen d. Zt. Einband starb berieben und beschabt. Vorsätze leimschattig, einige Seiten braunfleckig. Papierbedingt gedunkelt. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR27.00

‎ Fracastoro, Girolamo.‎

Reference : 1773B

‎Della Sifilide. Ovvero del Morbo Gallico.‎

‎Milano, Società Tipografica de' Classici Italiani, 1813. 8°. Gestoch. Frontispiz (Portrait Fracastoros), 123 S. Libri tre volgarizzati da Vincenzo Benini Colognese a cui si aggiungono alcune annotazione. ‎


‎HLeder d. Zt. mit goldgepr. RTitel und ROrnamenten. Fracastoro, italienischer Humanist, schrieb im frühen 16. Jahrhundert mit 'Della Sifilide' wohl das berühmteste Lehrgedicht über die Syphilis. VORGEBUNDEN: Baldi, Bernardino. La Nautica. Poema. Milano, Società Tipografica de' Classici Italiani, 1813. IV, 80 S. NACHGEBUNDEN: Spolverini, Giambattista. La Coltivazione del Riso. Milano, Società Tipografica de' Classici Italiani, 1813. Gestoch. Frontispiz (Portrait des Autors), 177 S., 1 Bl. Einband berieben, Kanten bestossen. Innen stellenweise etwas stockfleckig. Verso 1. Titel kl. Exlibrisstempel (Prof. Herman Werner Siemens). ----- In-8°. Frontispice gravé (portrait de l'auteur). 123 pp. Demi-chagrin de l'époque, dos avec titre et ornements dorés. Écrit au début du XVIe siècle, ce traité en vers sur la syphilis de cet humaniste italien est probablement le plus célèbre. Reliure frottée, bords cognés. Quelques rousseurs à l'intérieur. Au verso de la page de titre, petit tampon d'ex-libris. Cet ouvrage est relié avec deux autres : Baldi, Bernardino. La Nautica. Poema. Milano, Società Tipografica de' Classici Italiani, 1813. IV, 80 pp. Et Spolverini, Giambattista. La Coltivazione del Riso. Milano, Società Tipografica de' Classici Italiani, 1813. Frontispice gravé (portrait de l'auteur.) 177 pp.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR198.00

‎ Francesco, Antonio.‎

Reference : 2532B

‎Liebesfreude.‎

‎Ohne Ort u. Verlag, Für die Freunde des Künstlers als Privat-Druck, 1920. Folio. Titelblatt und |15 Tafeln mit handkolorierten Steinzeichnungen| unter Passepartout. 15 handkolorierte Blätter. ‎


‎Orig.-HLedermappe mit goldgepr. Fronttitel. Eins von 40 numerierten Exemplaren der |Vorzugsausgabe| (Gesamtauflage 200); die Vorzugsexemplare "sind vollständige Originalarbeit des Künstlers", jedes Blatt hanschriftl. |signiert|. Die Blätter sind eindeutig erotisch, gezeichnet mit leichtem Strich, die Kolorierung in kräftigen Pastelltönen. Sie zeigen meistens Liebespaare beim Schäferstündchen in den verschiedensten Stellungen und frühlingshafter und sommerlicher Natur. Die Mappe berieben, unteres Kapital mit Fehlstelle, Flügelgelenke teils eingerissen. Innen gutes Exemplar dieses reizvollen Mappenwerks voll beschwingter Sommererotik. Hayn-Got IX, 189. Polunbi 123 ("unbrauchbar zu machen"). Selten. ----------------------- Francesco, Antonio. Liebesfreude. 15 handkolorierte Blätter. [La joie d'amour. 15 planches coloriées à la main]. Sans lieu ni éditeur, Für die Freunde des Künstlers als Privat-Druck [pour les amis de l'artiste, hors commerce], 1920. In-folio. Page de titre et 15 planches avec lithographies sous passepartouts. Portfolio demi-cuir d'éditeur, titre sur premier plat en lettres dorées.Un des 40 exemplaires de tête (au total 200), chaque planche est signée par l'artiste. Les lithographies sont d'un caractère très libre, dessinées avec un trait fin, les couleurs dans des tons pastels vifs. Elles montrent des couples d'amoureux en tête-à-tête dans la nature estivale, dans une atmosphère entrainante. Portfolio frotté, coiffe inférieure avec manque. Charnières intérieures avec déchirures, sinon à l'intérieure bel exemplaire.|English description available on request.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR990.00

‎ Frank, Ludwig.‎

Reference : 1097A

‎Vom Liebes- und Sexualleben.‎

‎Leipzig, Thieme, 1926. 8°. XX (Vorwort u. Inhalt), 807 S. Erfahrungen aus der Praxis für Aerzte, Juristen und Erzieher. |2 Bände|.‎


‎Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel. |Erste Ausgabe|. Der Autor war Nervenarzt in Zürich; vorliegendes Werk ist eine Sammlung von 300 Fällen aus der Praxis. Unter den Kapiteln Kinder, Jugendliche, Ehedisharmonien und Rückbildungsalter finden sich u.a. folgd. Beispiele: die Folgen regelmäßigen Sexualverkehrs im Jünglingsalter; verfehlte Komplexliebe; durch Vereinsmeierei bedrohte Ehe; Ehescheidung wegen Schweißgeruch; unglückliche Ehe eines Analerotikers. Einbände leicht berieben. Leicht angestaubt, insgesamt schönes Exemplar.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR66.00

‎ Frauenhold, Adolar [d.i. Karl Maria Klob].‎

Reference : 8398A

‎Fritz.‎

‎Privat-Druck. [Wien, 1923]. Kl.8°. 375 S. Roman nach den Tagebuch-Aufzeichnungen eines Lebensfreudigen. ‎


‎Neuer Pappband mit handschriftl. RTitel. |Erste Ausgabe|. "Der Roman behandelt die erotischen Erlebnisse eine Mannes, der in einem Zeitraume von ungefähr 15 Jahren nicht weniger als 10827 junge Mädchen und Frauen nackt gesehen und mit 6763 die Freuden der Liebe genossen haben will. ... Auch lesbische und masochistische Szenen fehlen in diesem Romane nicht, mit dem sich angeblich ein nicht unbegabter Schriftsteller einen Spaß erlaubt haben soll. In Wirklichkeit ist dieser Roman aber das traurigste pornographische Blech eines Dilettanten, das man sich nur denken kann" (Bilderlex. II, 193). Einbandkanten leicht bestossen. Papierbedingt gedunkelt. Selten. Hayn-Got. IX, 201 u. 208. Polunbi 1, 26 ("unbrauchbar zu machen"). ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR176.00

‎ Frauenhold, Adolar [d.i. Karl Maria Klob].‎

Reference : 6411A

‎Fritz.‎

‎Hamburg, Tabu Verlag, 1970. 8°. 248 S. Roman nach den Tagebuch-Aufzeichnungen eines Lebensfreudigen. ‎


‎Orig.-Broschur mit reliefartig erotisch illustr. Deckeltitel. "Aus den Aufzeichnungen ging hervor, daß dieser junge Mann v. 17. - 31. Lebensjahr 10827 Mädchen und Frauen nackt gesehen, davon 2104 Mädchen und 1091 Frauen 'leicht gekost', mit 390 und 421 Mädchen 'intensiv gekost', mit 3655 Mädchen und 3108 Frauen aber die Wonnen der Liebe bis zur Neige genossen hatte ... die Kunst des Verführens: wenn es sein muß: zart und pervers!" (Klappentext). Die Erstausgabe erschein als Privatdruck 1923 in Wien. Kanten und Rücken etwas berieben, im Schnitt leicht angeschmutzt.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR44.00

‎ Freud, Sigmund.‎

Reference : 7250A

‎Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie.‎

‎Leipzig, Wien, Deuticke, 1915. Gr.8°. 101 S. Dritte vermehrte Auflage. ‎


‎Orig.-Interimsbroschur. Unbeschnitten. Deckel lose. Rücken fehlt teilweise. Randeinrisse. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR44.00

‎ Frey, Ludwig.‎

Reference : 3784B

‎Der Eros und die Kunst.‎

‎Leipzig, Max Spohr, o.J. [1896]. 8°. 1 Bl., 354 S. Ethische Studien. ‎


‎Priv. HLeinen (um 1920) mit goldgepr. RTitel. |Erste Ausgabe| dieser wichtigen und umfangreichen kulturhistorischen Studie zur Homosexualität, Keilson-Lauritz beschreibt es als "extensive(n) Versuch einer emanzipativen Kulturgeschichte" (S. 279). Es ist eine Beschreibung der künstlerischen Leistungen berühmter Homosexueller von der Antike bis zu Neuzeit (u.a. von Plato, Catull, Vergil, Martial über Leonhardo da Vinci, Michelangelo, Shakespeare zu Winckelmann, Goethe, Schiller, Byron). Im dritten Teil "Im Jahrhundert der Wissenschaft" werden von Frey ausführlich Zschokke, Hössli, Iffland, Vacano, Hendrichs, Grillparzer und Ulrichs behandelt. Sie letzten beiden S. (353/354) enthalten den "Anhang", ein Verzeichnis der bis 1869 erschienenen Schriften Carl Heinrich Ulrichs und eine "Auflistung der namhaftesten, in der jüngsten Zeit erschienen Schriften über die Urningsnatur". Innendeckel mit hübschem Holzschnitt-Exlibris von Max Menge. Einband nur gering berieben. Erste und letzte Seiten leicht stockfleckig. Gutes Exemplar dieses sehr seltenen und für die Schwulengeschichte bedeutenden Werks. Herzer 0340; Richter III, 184; Hergemöller 242f.; Keilson-Lauritz S. 279-281 (recht ausführlich zu Bedeutung und Rezeption). --------------- |English description available on request. Traduction française sur demande.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR462.00

‎ Fried, Edrita.‎

Reference : 2461A

‎Konfliktsituationen in Liebe und Sexualität.‎

‎München, Lichtenberg, 1967. 8°. 336 S. ‎


‎Orig.-Broschur mit Front- und RTitel. Die bekannte amerik. Psychotherapeutin geht den Ursachen sexueller Unzulänglichkeit nach u. entschlüsselt Impotenz, Frigidität und sexuelle Perversionen als Folge von Fehlentwicklungen in der Ich-Bildung. Umschlag leicht berieben. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR14.00

‎ Friedan, Betty.‎

Reference : 4802A

‎Der Weiblichkeitswahn.‎

‎Reinbek, Rowohlt, 1966. 8°. 287 S. Ein vehemneter Protest gegen das Wunschbild von der Frau. ‎


‎Orig.-Leinen. Erste dt. Ausgabe. Bestseller seiner Zeit über die Frau als Objekt eines sexuellen Warenaustausches. Leicht lichtrandig.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR14.00

‎ Frischauer, Paul.‎

Reference : 678B

‎Knaurs Sittengeschichte der Welt.‎

‎Gütersloh, Bertelsmann, o. J. Gr.8°. Ca. 1200 S. mit über 500 Abb. und 12 Farbtafeln. |3 Bände|.‎


‎Rotes Orig.-Kunstleder mit reicher Goldprägung. Bd. I. Vom Paradies bis Pompeji. Bd. II. Von Rom bis zum Rokoko. Bd. III. Von Paris bis zur Pille. Umfangreiches, reich illustriertes Kompendium. Gering berieben.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR7.00

‎ Frusta, Giovanni [d.i. Carl Aug. Fetzer.]‎

Reference : 2807B

‎Der Flagellantismus und die Jesuitenbeichte.‎

‎Wien, Privatdruck des Wiener Bibliophilen-Verlages, 1925. 8°. VII, 264 S. Historisch-psychologische Geschichte der Geißelungs-Institute, Kloster-Züchtigungen und Beichtstuhl-Verirrungen aller Zeiten. Nach dem Italienischen. Neudruck der Originalausgabe Leipzig und Stuttgart 1834. ‎


‎Orig.-Broschur mit Front- und RTitel. Numeriertes Exemplar einer beschränkten Auflage. Guter Nachdruck der seltenen Orig.-Ausgabe von 1834. Dieses berühmte Werk beschreibt die Geschichte sowie die verschiedenen Ausprägungen und Praktiken des religiösen Flagellantismus. Geordnet nach Orden und 'führenden' Persönlichkeiten. Die Broschur etwas berieben und mit Randläsuren, an den Kapitalen eingerissen. Papierbedingt gebräuntes Exemplar, aber sonst gutes, unbeschnittenes Exemplar. Hayn-Got. IX, 174, vgl. auch Hayn-Got II, 293 (mit ausführlichem Inhaltsverzeichnis).----------------- |English description available on request. Traduction française sur demande.| ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR27.00

‎ Fuchs, Edouard.‎

Reference : 2127B

‎L'élément érotique dans la caricature.‎

‎Impression privée. Vienne, C.W. Stern, 1906. 4°. VI, 259 S. Un document à l'histoire des meurs [sic!] publiques. Traduction autorisée avec 223 incisions et 33 planches hors texte. ‎


‎Original HPergament mit RTitel; Kopfgoldschnitt. Profundes Werk und Klassiker zum Thema. Grosszügig illustriert, teils farbig. Das Werk war nicht im Handel; der Verleger übernimmt im Impressum die Verantwortung, keinen Nachdruck stattfinden zu lassen. Einband berieben, Kanten beschabt, etwas fleckig. Innen teils fingerfleckig. Selten u. Gesucht 549. Vgl. Bilderlex. II, 411. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR22.00

‎ Fuchs, Eduard.‎

Reference : 4792A

‎Geschichte der erotischen Kunst.‎

‎Berlin, Hofmann & Comp. 1908. 4°. XXII, 412 S. mit 385 Illustrationen und 36 Beilagen. Erweiterung und Neubearbeitung des Werkes "Das erotische Element in der Karikatur" mit Einschluß der ernsten Kunst. Mit 385 Illustrationen und 36 Beilagen. ‎


‎Orig.-Leinen mit Front- u RTitel. |Erste Ausgabe| dieses umfangreichen und bis heute informativen Klassikers. Einband berieben, leicht angeschmutzt und lichtrandig. Innen gutes Exemplar.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR22.00

‎ Fuchs, Eduard.‎

Reference : 4793A

‎Geschichte der erotischen Kunst.‎

‎München, Albert Langen, o. J. [um 1912.] 4°. XXII, 412 S. mit 385 Illustrationen und 36 Beilagen. Erster Band: Das zeitgeschichtliche Problem. ‎


‎Orig.-Leinen.. Umfangreicher und üppig illustrierter Klassiker zum Thema. Hier als Studienexemplar: Einband stark berieben und fleckig. Bindung gelockert, Buchblock an Gelenken gebrochen, durchgehend Spuren von Feuchtigkeit, letzte Lage lose. Text und Illustrationen noch o.k.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR14.00

‎ Fuchs, Eduard.‎

Reference : 6240A

‎Geschichte der erotischen Kunst.‎

‎München, Langen, o. J. [1912]. 4°. XXII, 412 S. mit 385 Illustrationen und 36 Beilagen. Erweiterung und Neubearbeitung des Werkes "Das erotische Element in der Karikatur" mit Einschluß der ernsten Kunst. Mit 385 Illustrationen und 36 Beilagen. ‎


‎Orig.-Leinen mit Front- u RTitel. Umfangreicher und bis heute informativer Klassiker. Einband etwas berieben und leicht fleckig. Buchblock gebrochen, dadurch gelockert, eine Lage gelöst, eine Seite lose. Papierbedingt etwas gedunkelt. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR20.00

‎ Fuchs, Eduard.‎

Reference : 2861A

‎Geschichte der erotischen Kunst. Das individuelle Problem.‎

‎München, Langen, o.J. [1923]. 4°. VII, 440 S. mit sehr zahlreichen Abb. und Taf. Mit 350 Illustr. u. 51 Beilagen. ‎


‎Orig.-Leinen mit Front- und RTitel. (= Geschichte der erot. Kunst in Einzeldarstellungen, 2. Bd.) |Erste Ausgabe|. Fundierter und überaus reich illustrierter Klassiker zur Geschichte der erotischen Kunst. Einband etwas berieben und leicht lichtrandig. Innen papierbedingt leicht gebräunt, sonst jedoch sehr gutes Exemplar.‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR22.00
Previous 1 ... 51 52 53 54 ... 66 78 90 102 ... 104 Next Exact page number ? OK
Get it on Google Play Get it on AppStore
Search - Antiquariat Ars Amandi

The item was added to your cart

You have just added :

-

There are/is 0 item(s) in your cart.
Total : €0.00
(without shipping fees)
More information about shipping
What can I do with a user account ?

What can I do with a user account ?

  • All your searches are memorised in your history which allows you to find and redo anterior searches.
  • You may manage a list of your favourite, regular searches.
  • Your preferences (language, search parameters, etc.) are memorised.
  • You may send your search results on your e-mail address without having to fill in each time you need it.
  • Get in touch with booksellers, order books and see previous orders.
  • Publish Events related to books.

And much more that you will discover browsing Livre Rare Book !