542 books for « Linguistics; German »Edit

Sort by
1 2 3 4 ... 8 12 16 20 ... 22 Next Exact page number ? OK

Reference : 517190

(1938)

‎ACTA ORIENTALIA. Societates Orientales Batava Danica Norvegica. Vol. XVII. Regidenda curavit Sten Konow.‎

‎Lugduni Batavorum, E. J. Brill, 1938. In-8°, rel. d'amateur, demi-percaline bleue à coins, dos titré en doré, nom du possesseur en queue, [1]-332 pp. Page d'index en photocopie. Ex. très frais, bien relié.‎


‎. Sommaire : J. RAHDER, Daijo. sk. Mahayana. F. B. J. KUIPER, Indoiranica (Schluss). D. BRAY, Brahni Tales. B. EBBELL, Die ägyptischen aromatischen Harze der Tempelinschrift von Edfu. H. H. FIGULLA, Manichäer in Indien und das Zeitalter des tamulischen Dichters Mänikkavacagar. J. GONDA, Monosyllaba am Satz- und Versschluss im Altindischen. W. F. STUTTERHEIM, Note on Saktism in Java. S. N. WOLFENDEN, On the Restitution of Final Consonants in certain Word Types of Burmese. O. NEUGEBAUER, Die Bedeutungslosigkeit der Sothisperiode für die älteste ägyptische Chronologie. C. E. SANDER-HANSEN, Bemerkungen zum altlägyptischen Identitätssatz. R. KERN, Gender in Buginese. E. LUND, Eine metrische Form im Alten Testament. F. B. J. KUIPER, Altindisch abhyasa-h / Studium, Gewohnheit usw' Srbinda und Binda. O. E. RAVN, The Substitution of -ss-... in Babylonian.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR38.00

Reference : 518415

(2007)

‎Historische Sprachforschung. Band 119. 2006.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2007. In-8 broché, 319 pp. Sehr gut Erhaltung.‎


‎. Sommaire : S. Zeilfelder: Beschränkungsregeln in Silbenschriften: ein optimalitätstheoretischer Versuch. - W. Maficzak: Invraisemblance de la théorie des laryngales. - K.-H. Mottausch: Eine neue Lösung für ein altes Problem: Kentum und Satom. - A. Kloekhorst: Initial Laryngeals in Anatolian. - 0. Soysal: Das hethitische Wort für Zinn . - D. Schürr: Karische Berg- und Ortsnamen mit lykischem Anschluss. - [...] - L. Conti: Untersuchung der sogenannten inhärent reziproken Verben im Altgriechischen: Semantische und syntaktische Eigenschaften. - R. Schmitt: Griechische Umdeutung eines skythischen Ethnonyms. - J. Matzinger: Interpretation sprachlicher Daten aus Rest- und Trümmersprachen. Das Fallbeispiel der Streitfrage um eine phrygische Lautverschiebung. - B. Vine: On Thurneysen-Haver s Law' in Latin and Italic. - M. Weiss: Latin Orbis and its Cognates. - M. Pierce: The Book and the Beech Tree Revisited: The Life Cycle of a Germanic Etymology. - R. Schuhmann: Eine Anmerkung zu Heliand, v. 5826. - M. Villanueva-Svenson: Traces of o-Grade Middle Root Aorists in Baltic and Slavic.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR35.00

Reference : 518416

(2008)

‎Historische Sprachforschung. Band 120. 2007.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2008. In-8 broché, 320 pp. Sehr gut Erhaltung.‎


‎. Sommaire : Christopher I. Beckwith, On the Proto-Indo-European Obstruent System. - Adolfo Zavaroni, I-E. apple , Hamito-Semitic genitals ... Jaan Puhvel, Flagrante delicto in Hittite. - Ronald I. Kim, The Duke of York Comes to Xinjiang: Ablaut, Analogy, and Epenthesis in Tocharian Nasal Presents. - Ilja Serzant, Bedeutung und Etymologie der tocharischen A Wurzel tsän- - . - Claude Otto, Bemerkungen zum westtocharischen Lexem sarya Geliebte . - Norbert Oettinger, Bedeutung und Herkunft von altindisch jihite (Wurzel hä). - Sylvain Patri, Un fragment de morphologie de Caland (ved. ayjs : v. sl. tarn-). - Daniel Kölligan, Vedisch nigüt- 'Feind, Übeltäter' . - Thomas Steer, Morphologisch-etymologische Untersuchungen zu [...]. - Etc.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR35.00

Reference : 518417

(2011)

‎Historische Sprachforschung. Band 1230. 2010.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2011. In-8 broché, 321 pp. Sehr gut Erhaltung.‎


‎. Sommaire : Articles par : Luca Alfieri, Aurelijus Vijünas, The Proto-Indo-European Sibilant */s/. - Alexander Nikolaev, Indo-European *dem(h2)- to build and its derivatives. - Antje Casaretto, Syntax und Wortarten der Lokalpartikeln des Rgveda. VIII: . - Ulla Remmer, Die vedischen Maskulina mit devi-Flexion und die T-Motion in avestischen Frauennamen. - Ronald Kim, Verbal Ablaut and Obstruent Alternations in Old Persian. - Rafal Rosöl, Griechisch [...]. - Romain Garnier, Tum mihi prima genäs : Phraseologie et etymologie du Latin. - Ranko Matasovie, The etymology of Latin focus and the devoicing of final stops before s in Proto-Indo-European. - Kanehiro Nishimura, Patterns of Vowel Reduction in Latin: Phonetics and Phonology. - Randall Gordon, Beating, Hacking, and Spitting: Germanic Contributions to the Question of Acrostatic d-Presents in Proto-Indo-European. - James Dishington, The Caland System and the Germanic Third Weak Verb Class.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR35.00

Reference : 516522

(1967)

‎Mitteilungen des Instituts für Orientforschung. Bd. XIII (1-2), XIV (2-4), XV (1-3), XVI (1, 4), XVII (1, 3, 4). Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Institut für Orientforschung.‎

‎Berlin, Akademie- Verlag, 1967-1972. 13 fasc. in-8° br., ensemble plus de 2600, qqs. fig. in et h.-t. Verblasst Rücken. Gut Erhaltung. Einige Seiten unaufgeschnitten.‎


‎. Sommaire : Bd. XIII, 1: S. Wenig, Bemerkungen zur Chronologie des Reiches von Meroe. W. Vycichl, Punt, Opone, Hafun - das Weihrauchland der alten Agypter. C. Haacke, Zur Wahl des Endvokals bei der Aufnahme amharischer Lehnwörter in das Galla. E. Serauky, Nationale Aspekte der syrisch-libanesischen Entwicklung von Literatur und Publizistik im 19. Jahrhundert. W. Ruben, Bibel und Purana, zwei religiöse Weltgeschichten. I. Habib, The Social Distribution of Landed Property in Medieval India. Bd. XIII, 2: Karl-Heinz Bernhardt, Aschera in Ugarit und im Alten Testament. U. Kaplony-Heckel, Neue dem otische Dokumente aus der Sammlung Jean-Jacques Hess. P. Zima, On Syntactic Alternation of Verbal Forms in Hausa. E. Taube, Kinderwiegen im Zengel-sum (Westmongolei). F. Fessen, Die Rolle der katholischen Mission bei der französischen Kolonisation Indochinas. H. Beutel, Zur Problematik subjektloser Sätze im modernen Chinesischen. W. Wernecke, Aspekte der frühen Anfänge des Sprach- und Schriftproblems in Japan Bd. XIV, 2: K.-H. Priese, Nichtägyptische Namen und Wörter in den ägyptischen Inschriften der Könige von Kusch I. P. Kaplony, Neues Material zu einer Prosopographie des Alten Reichs. H. Höftmann & J. K. Ayitevi, Oral traditions of some of the so-called Remnant People in the Central Volta Region of Ghana. H. Kroske, The intra-African trade - Tasks and Problems. Th. Lohmann, Sure 96 und die Berufung Muhammeds. Th. Thilo, Fragmente chinesischer Haushaltsregister aus Dunhuang in der Berliner Turfan-Sammlung. Bd XIV, 3: W. Widmer, Ein Gefass der späten Negadezeit. S. Brauner, Bisherige Ergebnisse bei der Schaffung von Transkriptionssystemen für die nationalen Sprachen der Republik Mali. W. Sundermann, Christliche Evangelientexte in der Überlieferung der iranisch-manichäischen Literatur. Th. Lohmann, Sure 96 und die Berufung Muhammeds (Forts.). C. Dzumagulov, Die syrisch-türkischen (nestorianischen) Denkmäler in Kirgisien. G. Schmitt, Aufschlüsse über das Wenxuan in seiner frühesten Fassung durch ein Manuskript aus der Tang-Zeit. Bd. XIV, 4: G. Altmann, Combination of consonants in Indonesian morphemes of the CVCVC type. S. Brauner, Bisherige Ergebnisse bei der Schaffung von Transkriptionssystemen für die nationalen Sprachen der Republik Mali. C. Dzumagulov, Die syrisch-türkischen (nestorianischen) Denkmäler in Kirgisien. R. Felber, Stadt und Markt im alten China (Zuo-zhuan-Periode). F. Gruner, Fritz , Zur Begriffsbestimmung der duanpian xiaoshuo im literarischen Schaffen Mao Duns. M. Grzeskowiak, Martin, Islam und Sozialismus in der VAR. H. Hüftmann & J. K. Ayitevi, Oral traditions of some of the so-called Remnant People in the Central Volta Region of Ghana. P. Kaplony, Neues Material zu einer Prosopographie des Alten Reichs. H. Kroske, The intra-African trade Th. Lohmann, Sure 96 und die Berufung Muhammeds. G. Putsch, Gottesvorstellung und Menschenbild bei Rustaveli. G. Schmitt, Aufschlüsse über das Wenxuan in seiner frühesten Fassung durch ein Manuskript aus der Tang-Zeit. I. Sellnow, Soziologische und ökonomische Aspekte des innerafrikanischen Handels und Handwerks. W. Sundermann, Christliche Evangelientexte in der rberlieferung der iranisch-manichäischen Literatur. Th. Thilo, Fragmente chinesischer Haushaltsregister ans Dunhuang in der Berliner Turfan-Sammlung. W. Widmer, Ein. Gefäss der späten Negadezeit. P. Zieme, Die türkischen Yosïpas-Fragmente. Bd XV, 1: A. Jepsen, Klein Bemerkungen zu drei westsemitischen Inschriften. W. Hermann, Ashtart. B. Brentses, Anton Wilhelm Amo in Halle, Wittenberg und Jena. G Strohmaier, Arabisch als Sprache der Wissenschaft in den frühen medizinischen Ubersetzungen. H. Funk, Zu einigen neueren Erzählungssammlungen Mahmüd Taimürs. J. A. Petrosjan, Der Islam in der Ideologie der Jungtürken. E. Schrader, Zu einigen Aspekten der indischen Südostasienpolitik. Bd. XV, 2: K.-H. Bernhardt, Amenophis IV und Psalm 104. J. Carmignac, Une ancienne traduction allemande du Notre Père en Hébreu. O. Eissfeldt, Neue Belege für nabatäische Kultgenossenschaften. K. Elliger, Jes 53/10, alte crux - neuer Vorschlag. J. Heller, Grenzen sprachlicher Entsprechung der LXX S. Herrmann, Das apodiktische Recht. Erwägungen zur Klärung dieses Begriffs. S. Noah Kramer, Sumerian Sacred Marriage Songs and the Biblical Song of Songs. Th. Lohmann, Die Nacht Al- Qadr. Ubersetzung und Erklärung von Sure 97. E. Osswald, Altorientalische Parallelen zur deuteronomistischen Geschichtsbetrachtung. G. Pfeifer, Die Begegnung zwischen Pharao Necho und König Josia bei Megiddo. L. Rost, Bemerkungen zu Ahiqar. S. Segert, Versbau und Sprachbau in der althebräischen Poesie. W. von Soden, Zur Herkunft von hebr. ebjon (arm). L. Wächter, Unterweltsvorstellung und Unterweltsnamen in Babylonien, Israel und Ugarit. G. Wallis, Das Jobeljahr-Gesetz, eine Novelle zum Sabbathjahr-Gesetz. Bd. XV, 3: H. Mardek, Platz und Perspektive des traditionellen afrikanischen Rechts- und Gerichtssystems im gesellschaftlichen Umwälzungsprozess unabhängiger afrikanischer Staaten. C. Serauky, Das philosophisch-literarische System der Négritude bei Senghor. H. Funk, Frühe Zeugnisse sozialistischen Denkens in Agypten. E. Serauky, Gesellschaft und Gesellschaftsentwicklung im Lehrprogramm des Hohen Instituts für Sozialistische Studien der ASU. E. Schrader, Zur Politik der Samyukta Socialist Party (S SP) und ihrer Rolle im politischen System Indiens. H. Scherner , Tradition and Innovation in the Political Thought of Sun Jat-sen. R. Schwarz, A Chinese Labour Organization of 1919, the Chung-hua Ch'üan-kuo Kung- chieh Hsieh-chin-hui. Bd XVI, 1: G. Pätsch, Konfrontation als Vergleichsprinzip bei nicht verwandten Sprachen. W. Herrmann, Das Todesgeschick als Problem in Altisrael. I. Fodor, Two Tales in the Dialect of Lahaj. M. Lorenz, Zum türkischen Einfluss in iranischen Sprachen. Th. Thilo, Fragmente chinesischer Haushaltsregister der Tang-Zeit in der Berliner Turfan-Sammlung. M. Taube, Das Suffix -ma in tibetischen Buchtiteln. Bd XVI, 4: A. Hafner, Die Auseinandersetzung W. L Lenins mit linksradikalen Auffassungen in der nationalen und kolonialen Frage. N. Balluz, Nichtkapitalistische Entwicklung und Islam. I. T. Kaneva, Participles in Sumerian. H. Junker, Iranistische Parerga. M. Hasan, Some Aspects of Persian Historiography in Medieval India. R. Schwarz, Adam Lindner - ein Pionier des proletarischen Internationalismes. Bd XVII, 1: H. Freydank, Die Tierfabel im Etana-Mythus. H. Simon, Abraham ibn Daud und der Beginn des Aristotelismus in der jüdischen Philosophie. H. Funk, Libyen nach der Revolution von 1969 S. Alami, Die iranische Dichterin Parwin Etesami. K. Mylius, Der dritte Adhyaya des Asvalayana-Srautasutra. I. Zahra, Der Pragativad in der Dichtung Sumitrunandan Pants in der Zeit von 1935 bis 1940. R. Schwarz, Chinesische Küstenkarten. K. Sedlacek, The Use of rkjen and stabs in Modern Written Tibetan. Bd. XVII, 3: R. Richter, Zur Bedeutung einer nationalen Sprachpolitik im Rahmen der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung am Beispiel Afrikas. J. Oelsner, Zur Bedeutung der Graeco-Babyloniaca für die Uberlieferung des Sumerischen und Akkadischen. G. Strohmaier, der Elefant Karls des Grossen. K. Mylius, Das geographische Milieu der mittelvedischen Literatur/ M. Hälsig, Über die Grundlagen der Rolle der englischen Sprache im gesellschaftlichen Leben Indiens in der Gegenwart. F. Gruner, Zur kulturpolitischen Bedeutung der Liga linksgerichteter Schriftsteller Chinas zu Beginn der 30er Jahre. H. Fessen, Die Politik der Kommunistischen Partei Indonesiens gegenüber den Bauern 1945 bis 1965. R. Hartmann, Entstehung und Entwicklung der sozialistischen Bewegung Japans Bd. XVII, 4: H. Funk & M. Grzeskowiak, Das Programm der nationalen Aktion in Agypten. G. Kück, Genesis und Wesen arabischer Einheitsbestrebungen aus ökonomischer Sicht. K. Mylius, Sadyaskri, sâdyaskra. Eine Studie zur vedischen Opfermagie. H. Kruger, Probleme der Studentenbewegung in Indien. Ch. M. Kieffer, Über das Volk der Patunen und seinen Pastunwali. R. Schwarz, Das Statut des Allchinesischen Arbeiterbundes des gemeinsamen Fortschritts (1919). R. Hartmann, Entstehung und Entwicklung der sozialistischen Bewegung Japans bis 1905.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR180.00

Reference : 557627

(1922)

‎OROSIANA Syntaktische Semasiologische und kritische Studien zu Orosius. Uppsala Univ. Arsskrift , Filosophie (....) 5. INAUGURALDISSERTATION.‎

‎Uppsala, Akademika Bokhandeln, 1922. In-8, Broschur, 201 Seiten. Sehr gut Erhaltung.‎


‎Zur Kasussyntax - Zum Gebrauch der Präspositionnen - Zum Gebrauch der Adjektive und Numeralia - Zum Gebrauch de Pronomina - Das Verbum - Zum Gebrauch einiger Partikeln... ‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR35.00

Reference : 514061

(1862)

‎Sitzungberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Classe. XL. Band, Heft IV und V. Jahrgang 1862.‎

‎Wien, Carl Gerold's Sohn, 1862. In-8 broché, pp. 447-723, bibliographie. Couv. un peu défraîchie, petites rousseurs sur les tranches, non coupé, bonne condition.‎


‎. Sommaire : Ficker, Die Reichshofbeamten der staufischen Periode. - Von Schlechta, Walachei, Moldau, Bessarabien, die Krim, Taman und Asow (in der Mitte des vorigen Jahrhunderts). Ein topographisch-etnographischer Beitrag zur Kenntniss der damaligen Türkei. - Biermann, Zur Geschichte der Herzogthümer Zator und AuschwitzMüller, Zendstudien, I. - Pfizmaier, Die Geschichte des HAuses Thai-Kung. - Jos. v. Arneth, Archäologische Analekten.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR20.00

Reference : 514062

(1871)

‎Sitzungberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Classe. LXVIII. Band, Heft II. Jahrgang 1871.‎

‎Wien, Carl Gerold's Sohn, 1871. In-8 broché, pp. 132-266, bibliographie. Couv. un peu défraîchie, petites rousseurs sur les tranches, non coupé, bonne condition.‎


‎. Sommaire : Miklosich, Ueber die zusammengesetzte Declination in den slavischen Sprachen. - Haupt, Bruder Philipps Marienleben. - Mayr., Beiträge aus dem Rg-Veda zue Accentuirung des Verbum finitum.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR20.00

Reference : 514064

(1871)

‎Sitzungberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Classe. LXVIII. Band, Heft IV. Jahrgang 1871.‎

‎Wien, Carl Gerold's Sohn, 1871. In-8 broché, pp. 711-864, bibliographie. Couv. un peu défraîchie, petites rousseurs sur les tranches, non coupé, bonne condition.‎


‎. Sommaire : Zimmermann, Ueber Kants Widerlegung des Idealismus von Berkeley. - Mayr, Resultate der Silbenzählung aus den vier ersten gâthâs. - Weinhold, Die Polargegenden Europas nach den Vorstellungen des deutschen Mittelalters. - Pfizmaier, Zur Geschichte der Wunder in dem alten China.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR20.00

Reference : 517239

(2012)

‎Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft. Band 162. Heft 1, 2012.‎

‎Wiesbaden, Harrassowitz, 2012. In-8° br., 262 pp. Wie neue.‎


‎. Sommaire : Rolf TRAUZETTEL: Herbert Franke (1914-2011). Veronika SIX: Der Spiegel in äthiopischen Handschriften. Naama PATEL: On Verbal Negation in Semitic. Carsten PEUST: Zur Aussprache der emphatischen Konsonanten im Altarabischen. Jens SCHEINER: Steuern und Gelehrsamkeit in der frühen Abbasidenzeit. Das Kitab al-amwal des Abu Ubaid al-Qasim b. Sallam. Stephan POPP: Persische diplomatische Korrespondenz im Südindien des 15.Jahrhunderts. A. van TONGERLOO & Michael KNÜPPEL: Fünf Briefe A. Grünwedels an F.C. Andreas aus den Jahren 1904-1916. Karl-Heinz GOLZIO: Zu in Gandhara und Baktrien verwendeten Ären. A. SEMET & J. WILKENS: Die Geschichte Xinjiangs im Spiegel der uigurischen Dichtung am Beispiel ausgewählter Gedichte von Abdurehim Otkür. Martina SIEBERT: Klassen und Hierarchien, Kontrastpaare und Toposgruppen: Formen struktureller Eroberung und literarischer Vereinnahmung der Tierwelt im alten China.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR28.00

Reference : 517472

(1954)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der Indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Kuhn. Bd. 72, 1-4 (en 2 vol.). Neue Folge. Vereinigt mit den "Beiträgen zur Kunde" der indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Bezzenberger. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, & P. Thieme.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1954-1955. 2 vol. in-8 br., 252 pp. en continu, 2 carte in-t. et 1 pl. h.-t. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : W. Krogmann, Das Buchenargument. E. Schwentner, [] Schlachtmesser. W. Schmid, Anaptyxe, Doppelschreibung und Akzent im Oskischen. A. Gäters, Indogerm. Suffixe der Komparation und Deminutivbildung. E. Sieg, Die medizinischen und tantrischen Texte der Pariser Sammlung in Tocharisch B. Bemerkungen E. Schwentner, Eine bibliographische Ergänzung zu Schrader-Nehring. A. Gäters, Lettische Miscellen. I. Zum Plurale tantum im Lettischen. II. Der adjektivische Gebrauch des lettischen Substantivs. III. Zur Inkongruenz des lett. Adj. und Subst. IV. Konstruktive Potenz der lettischen Sprachmelodik. V. Pisani, Lat. cautes, toch. B kauc A koc. F. Mezger, Zu einigen idg. g- und l-Bildungen M. Mayrhofer, Zu ai. stri (Weib). E. Schwentner, Lat. bubo, bufo, gufo. E. Nieminen, Die baltischen und ostseefinnischen Ausdrücke für Segel. W. Winter, Nochmals ved. asnati. E. Schwentner, Ai. *lomata-, lomata-ka (Fuchs). E. Fraenkel, Wortgeschichtliches E. Schwentner, Eine indoiranische Bezeichnung des Esels. F. Holthausen, Wortkundliches II. A. J. Van Windekens, Zur pelasgischen Wortforschung. V. Pisani, Sanskrit damuuas (Ein sprachwissenschaftlicher Mythus). - Über die Infinitive auf sanskr. -adhyai W. Couvreur, Die Fragmente Stein Ch. 00316 a2 und Hoernle H 149.47 und 231. M. Scheller, Rinder mit vergoldeten Hörnern. J. Gonda, Die Grundbedeutung der idg. Wurzel snei gh. E. Schwentner, Albanisch kâ e kâ. J. Gonda , Das Kompositionssuffix -w- in griech... W. Krause, Zum Gebrauch des Parals und des Duals im Tocharischen. A. Schmitt, Dental + Dental. E. Schwentner, Lat. petilus (petulus) Eric P. Hamp, Armenian hariwr. A. J. Van Windekens, Hier.-heth. ara-- und luw. ar(r)ai (lang).‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517483

(1961)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der Indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Kuhn. Bd. 77, 1/4. Neue Folge. Vereinigt mit den "Beiträgen zur Kunde" der indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Bezzenberger. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, P. Thieme & W. Wissmann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1961. 2 vol. in-8 br., 315 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : O. G. Tailleur, Sur une Explication de l'Aïnou par l'Indo-Européen. W. Wissmann, Blattfüllsel. A. Kammenhuber, Zur Stellung des Hethitisch-Luvischen innerhalb der indogermanischen Gemeinsprache. G. Neumann, Hethitische Etymologien III. W. Wissmann, Ahd. seffo. F. Mezger, Heth. huumant- (jeder, ganz, all), gr. [], ai. sasvant (jeder der Reihe nach, vollständig, ganz). - Heth. kissan: ae. hislic. A. J. Van Windekens, Luvisch und hieroglyphenhethitisch *uala- (tot). R. Schmitt, Nektar. W. Winter, Zum sogenannten Durativum in Tocharisch B. A. J. Van Windekens, Eine Spur einer alten tocharischen Benennung des Dreschens. H. Humbach, Bestattungsformen im Videvdat. - Textkritische und sprachliche Bemerkungen zum Nirangistan. E. Schwentner, Zur Blattfüllung. C. Haebler, Kopulative Nominalkomposita im Albanischen. W. Wissmann, Lückenbüsser. C. Haebler, Ein balkanischer Hirtenterminus. E. Hofmann, Nachschrift zur Seitenfüllung. K.-H. Mottausch, Germanisch hlaupan. P. L. Henry, Beowulf Cruces. E. Schwentner, Khotansakisch saha, sahe (Hase). A. Kammenhuber, Nominalkomposition in den altanatolischen Sprachen des 2. Jahrtausends. T. Schultheiss, Hethitisch und Armenisch. G. Buddruss, Der Veda und Kaschmir. A. Kammenhuber, Heth. pireshannas = parzahannas = pirzaba [nnas] = pirsalhhannas = É -ir-sahhannas. V. Pisani, Hom. [] und Verwandtes. E. P. Hamp, Albanian be, besë (oath) J. Friedrich, Hethitische Wörter für Wolle. A. S. C. Ross, Aldrediana II: Observations upon certain words of the Lindisfarne Gloss.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517486

(1964)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der Indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Kuhn. Bd. 79, 1/4. Neue Folge. Vereinigt mit den "Beiträgen zur Kunde" der indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Bezzenberger. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, P. Thieme & W. Wissmann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1964. 2 vol. in-8 br., 316 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : J. Puhvel, A Mycenaean-edic titular coincidence. B. Forssman, Gr. [], ai. nimna und Verwandtes. F. Mezger, Germ. frijond (Verwandte). - Germ. Adjektiva auf -iska - Ae. oenett: ahd. einoti: mnd. einihte. - Lit. gentainis (Verwandter), aksl. pruvenici (der Erstgeborne). K.-H. Mottausch, Zur Geschichte des germanischen starken Verbums im Färöischen. P. Thieme, Die Kobra bei Panini. J. Otrebski, Die baltische Philologie und ihre Bedeutung für die indogermanische Sprachwissenschaft. L. Janert, Zur Wort- und Kulturgeschichte von Sanskrit sphya- (Pali phiya-). C. Haebler, Ein nautischer Ausdruck im Pali (Pa. lakara). H. Schall, Baltische Dialekte im Namengut Nordwestslawiens. P. Thieme, Lückenbüsser. K. Hoffmann, Materialien zum altindischen Verbum. W. Thomas, Das Fragment M 500, 4/5 der Sammlung Pelliot. W. Winter, Zur Vorgeschichte einiger Verbformen in Tocharisch A. P. Thieme, Drei rigvedische Tierbezeichnungen (nodhas, sundhyu-, admasâd-). M. Scheller, Hindi ata. K. Hoffmann, Av. daxma-. H. Scharfe, vacana (Numerus) bei Panini? K. Hoffmann, Zu den altiranischen Bruchzahlen. J. Narten, Ai. jambha-, gr. []und Verwandtes. H. Scharfe, Griech. [], Sanskrit dauhitra ([Erb]tochtersohn). P. Thieme, Lückenbüsser. B. Forssman, ein verkapptes skythisches Lehnwort im Griechischen. W. Meid, Spuren eines Parallelismus von -to- und -st- Suffix im Germanischen. B. Lockwood, Das altdeutsche Glossenwort dun(n) und Verwandtes. P. Thieme, Berichtigungen zu o. S. 1 ff.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517487

(1966)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der Indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Kuhn. Bd. 80. Neue Folge. Vereinigt mit den "Beiträgen zur Kunde" der indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Bezzenberger. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, P. Thieme & W. Wissmann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1966. In-8 br., IV -310 pp. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : Wilhelm Wissmann, 27. 2. 1899 - 21. 12. 1966. W. Thomas, Zum Gedächtnis Emil Siegs. B. Jegers, Verkannte Bedeutungsverwandtschaften baltischer Wörter. W. Thomas, Tocharische Udanastotras der Bibliothèque Nationale in Paris. U. Schmoll, Althispanische Miszellen II. V. Pisani, Italische Alphabete und germanische Runen. R. Schmitt-Brandt, Die Beziehung zwischen Morphem und Funktion als Kriterium einer Sprachtypologie. J. P. Wild, Mantus. L. Crepajac, Zur Etymologie von gr. [].M. Scheller, Skt. attapala-. T. Witkowski, Berlin - ein baltischer Name? W. Meid , Idg. *guen (Frau)? E. Seebold, Die Geminata bei gm kann, ann und anderen starken Verben.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517489

(1967)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der Indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Kuhn. Bd. 81. 1-4. Neue Folge. Vereinigt mit den "Beiträgen zur Kunde" der indogermanischen Sprachen. Begründet von A. Bezzenberger. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, & P. Thieme.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1967. 2 vol. in-8 br., 311 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : M. Scheller, Das mittelindische Enklitikum se. R. Schmitt, Altpersische Minutien. - Zwei Bemerkungen zum Augment. J. Schindler, Idg. *dheudh- in Farbbezeichnungen. B. Forssman, ignominia. E. Seebold, Die Vertretung idg. guh, im Germanischen. E. Hofmann, Lit. *gincia. S. Stech, Zur Gestalt der etymologischen Figur in verschiedenen Sprachen. E. Hofmann, Lit. vagis (Haken, Pflock usw.). A. Gäters, Adverbialisierung von attributiven und prädikativen Adjektiven im Lettischen. E. Schwertner, Bibliographie zur indogermanischen Wortstellung (Forts.). W. Thomas, Zu wortverbindendem toch. A .skam / B spa. L. Crepajac , Die idg. Wortsippe *gh/ghel- (hell, glänzend) im Griechischen und Slavischen. G. S. Lane, The Beech Argument: A Re-Evaluation of the Linguistic Evidence. A. Bammesberger, Die Nominalbildungen zur indogermanische Wurzel *geus in den altgermanischen Sprachen. J. Otrebski, Beiträge zur indogermanischen Wortbildungslehre. - Lat. autumnus und griech P. Thieme, krsti und carsani. A. Wezler, nakulibhastra. O. von Hinüber, Pali ulloka. S. Insler, Sanskrit capala-. - Avestan niyraire. K. Strunk, Wortstruktur und Pronomen im Altpersischen. J. Juhl Jensen, Das Verhältnis der altpersischen Keilschrift zum griechischen Alphabet. J. Schindler, Zu hethitisch nekuz.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517493

(1969)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 83. 1-2. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, G. Neumann & P. Thieme.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1969. 2 vol. in-8 br., 325 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : W. Dressler, Eine textsyntaktische Regel der idg. Wortstellung. W. B. Bollée, abacca. K. Strunk, Wortstellung und Univerbierung altpersischer Korrelativverbindungen. J. Puhvel, Hittite annas siwaz. Meadow of the Otherworld in Indo-European tradition. O. Haas, Neue phrygische Sprachdenkmäler. M. Faust, Der ägäische Ortsname Mino (i)a. K. H. Schmidt, Die Stellung des Keltischen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie, historisch-vergleichend und typologisch gesehen. F. Mezger, An. vesall (arm, elend): an. sal m. (Zahlung), germ. *saljan (übergeben) und *sél(i)a- (gut, glücklich). - Germanisch *hulpa- Adjektiv. W. Krause, Die gotische Runeninschrift von Letçani. R. Harweg, Obligatorisches und nichtobligatorisches ein und derselbe. G. Neumann, Kyprisch to-i-po-wa-ta-u. K. Hoffmann, Materialien zum altindischen Verbum. K. Strunk, Neue Gesichtspunkte zu Genesis und Struktur von Nasalpräsentien nach Art der ai. 7. Klasse. R. Schmitt, Vedisch dhrsanmanas- und griechisch []. J. Narten, Jungavestisch gaesaus, bazaus und die Genitive auf -aos und -eus. W. B. Bollée, Pali mukham ulloketi (oloketi). A. Kammenhuber, Die Sprachstufen des Hethitischen. W. Thomas, Zur tocharischen Wiedergabe der Sanskrit-Verba des Udavarga.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517494

(1970)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 84. 1-2. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, G. Neumann & P. Thieme.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1970. 2 vol. in-8 br., 315 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : E. P. Hamp, Indo-European 'young'. W. H. Snyder, Ai. tisras f. (drei) catasras f. (vier) und Verwandtes. O. v. Hinüber, Gatha anacchaiya pubbe assutapubba. R. Schmitt, Kritische Bemerkungen zur Deutung iranischer Namen im Elamischen. J. Bechert, Zum gegenseitigen Verhältnis grammatischer Kategorien in einfachen griechischen Sätzen. G. Neumann, Kyprischpi pi-mo-pas-wo-se. J. Otrebski, Lateinische Wortdeutungen. A. Bammesberger, Gibt es ein Abstraktsuffix urgermanisch *-ido? G. Schmidt, Zum Problem der germanischen Dekadenbildungen. E. Hofmann, Litauisch nuvidauti. F. Mezger, Ahd. fratât. E. P. Hamp, Albanian djathë (cheese). G. Neumann Hethitisch marsigga-: lateinisch mariscus. D. Moutsos, Romanian stapîn and OChSl stopan. B. Cop, Indouralica VII O. y. Hinüber, Bemerkungen zum Critical Pali Dictionary. J. Knobloch, Zur oskisch-lateinischen Wordforschung. S. Insler, On Yasna 30. 1 and 31. 7. D. Degen, Aramäischer Einfluss bei der Bildung der altpersischen Relativpronomina? R. Schmitt, ein neues Anahita-Epitheton aus Kappadokien. G. Neumann, Das phrygische Pronomen C. de Simone, Die Etymologie von griech. [].- Zu einem Beitrag über etruskisch devru mines. M. Mayrhofer, Germano-Iranica. C. Peeters, Ahd. san (o), ae. sona, got. suns. H. Schabram, Etymologie und Kontextanalyse in der altenglischen Semantik. W. Thomas, Zu einer stilistischen Besonderheit im Tocharischen. - Tocharisch B *suke (Glanz). R. Harweg, Einige Besonderheiten von Zitaten in linguistischer Rede.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517495

(1971)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 85. 1-2. Hrsg. von E. Hofmann, F. Mezger, G. Neumann & P. Thieme.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1971 2 vol. in-8 br., 295 pp. en continu. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : C. Peeters, A Phonemic Definition of I-E bh dh gh. W. Dressler, Über die Rekonstruktion der indogermanischen Syntax. B. Cop, Beiträge zur indogermanischen Wortforschung VI. P. W. Brosman, The Gender of Hittite u-Stems. V. I. Georgiev, Die Formen des hethitischen Verbums iya- (machen) und die Herkunft der Verba auf -iya-. R. Schmitt, Lykisch sppntaza = iranisch *spadaza. O. Panagl, Die aspirierten Derivate von griech. Nacht. G. Neumann, Kyprisch W. H. Snyder, Zur Gemination in der dritten Ablautsreihe der starken Verben. E. Stutz, Ein gotisches Evangelienfragment in Speyer. P. Stumpf, Der vokalische Sandhi im Tocharischen. J. Bechert, Zu den Teilen des einfachen Satzes im Awarischen. K. H. Schmidt, Morphemstellungsprobleme. E. Seebold, Versuch über die Herkunft der indogermanischen Personalendungssysteme. H. Scharfe, The Maurya dynasty and the Seleucids. O. Carruba, Uber die Sprachstufen des Hethitischen. G. Schmidt, Altirisch ro-fitir und Verwandtes. C. Peeters, Zur Entwicklung von xw im Germanischen. A. Bammesberger, Zu altenglisch -faerae in Bedas Sterbespruch. N. van Brock, Le traitement des nasales voyelles en tokharien.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517496

(1973)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 87. 1-2. Hrsg. von C. Haebler, E. Hofmann, & G. Neumann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1973. 2 vol. in-8 br., 310 pp. en continu, 1 pl. en noir h.-t. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : E. Stutz, Fragmentum Sprirense Verso. R. Schmitt, Persepolitanisches IV. F. Mezger, Germ. *ga-laga- n.: An. log n. Pl. (geltendes Recht, Gesetz(e), Satzung, Bestimmung(en)). A. Kabell, Über einige Verba für tun in den germanischen Sprachen. G. Schmidt, Die iranischen Wörter für Tochter und Vater und die Reflexe des interkonsonantischen H. in den idg. Sprachen. J. A. C. Greppin, A Note on Arm. hariwr R. S. P. Beekes, The Proterodynamic 'Perfect'. W. R. Schmalstieg, New Thoughts on Indo-European Phonology. G. Neumann, Kyprisch [].W. Thomas, Zur tocharischen Übersetzung der Sanskrit-Nominalkomposita des Udanavarga. J. A. C. Greppin, The Origin of Armenian Nasal Suffix Verbs. O. Panagl, Mykenologische Marginalien zur Rekonstruktion der indogermanischen Syntax. F. Crevatin, Note frigie II: Belta? R. S. P. Beekes, Lat. prae and other supposed datives in -ai. T. Shimomiya, Entwicklung der Relativpronomina im Georgischen: Lehnsyntax aus dem Indogermanischen? R. M. Runge, The Phonetic Realization of Proto-Germanie /r/. R. N. Werth, Die gotischen Bezeichnungen. für Hoherpriester. Th. L. Eichman, Althochdeutsch sinnan (streben nach), sanskritisch san-, sa (gewinnen), und hethitisch sanh (erstreben). A. Bammesberger, Das anglische Verb lioran / leoran.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517500

(1979)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 93. 1-2. Hrsg. von C. Haebler & G. Neumann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1979. 2 vol. in-8 br., 320 pp. en continu, portrait de F. Mezger en frontispice au vol. 2. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : E. P. Hamp, Indo-European *gwen-Ha. L. De Vries, vaisvanara. D. Disterheft, Subjunctive for Indicative in Avestan. W. L. Heston, An Old Persian-Sogdian isogloss re-examined. P.W. Brosman Jr., The Hittite Neuter a-Stems. E. Neu, Zum sprachlichen Alter des Hukkana-Vertrages. H. B. Rosén, Septentrio und Verwandtes. M. Meier-Brügger, Lateinisch sospes, Sopita und vedisch svasti-. O. Szemerényi, Germanica I (1-5). F. Cercignani, The Reduplicating Syllable and Internai Open Juncture in Gothic. J.H. Jasanoff, Notes on the Armenian Personal Endings. W. Thomas, Zur Verwendung von A sla, B sale, sl im Tocharischen. L. Isebaert, Zum tocharischen Namen des Fensters. Nachruf auf Fritz Mezger. M. Back, Die Rekonstruktion des idg. Verschlusslautsystems im Lichte der einzelsprachlichen Veränderungen. St. W. Jamison, Remarks on the expression of agency with the passive in Vedic and Indo-European. J. F. Vigorita, The Trochaic Gayatri. W. Thomas, Nachtrag zur Sanskrit-Udanavarga-Ausgabe. F. Starke, Zu den hethitischen und luwischen Verbalabstrakta auf sha-. H. C. Melchert, Three Hittite Etymologies. F. Cercignani, The Development of the Gothic Short/Lax Subsystem. E. Hauzenberga-Sturma, Zur Frage des Verbalaspekts im Lettischen.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517503

(1978)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 92. 1-2. (1 vol.) Hrsg. von C. Haebler & G. Neumann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1978. In-8 br., 323 pp. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : G. Klingenschmitt, Zum Ablaut des indogermanischen Kausativs. G. Dunkel, Preverb Deletion in Indo-European? Ch. Peeters, Indo-European *kmtom or kntom? A Comparative Dilemma. E. P. Hamp, Indo-European 'duck'. P. Thieme, Über einige dualische Bezeichnungen von Himmel und Erde im Veda. St. Zimmer, Genitiv und konkurrierendes Adjektiv im Rigveda. R. Schmitt, Zur altpersischen Syntax (DB III 12-14). H. Schmeja, Die persischen Hosen. N. Oettinger, Die Gliederung des anatolischen Sprachgebietes. V. I. Georgiev, Die Herkunft des hethitischen Suffixes -zi-el, -zi-il und der Lautwandel ide. tw > heth. z. J. Puhvel, Remarks on two in Hittite. J. Tischler, Hethitisch hatuka/I- (schrecklich): krimgotisch atochta (malum). J. D. Hawkins, The Luwian word for Daughter. M. Kalaç, Ein Stelenbruchstück mit luwischen Hieroglyphen in Aksaray bei Nigde. G. Neumann, Spätluwische Namen. R. Normier, Griech. (Überleben) und (Untergehen). bei Homer. J. L. Garcia-Ramén, Zu den griechischen dialektalen Imperativendungen B. Rosén, Amamini und die indogermanischen Diathesen- und Valenzkategorien. V. Pisani, Lateinisch fui, filimus und ein idg. Perfekt auf -u. H. Nowicki, Zur Stammbildung von lat. custos. E. Ternes, Zur inneren Gliederung der keltischen Sprachen. H. Hollifield, The Personal Endings of the Celtic Imperfect. Ch. Peeters, Reflexive and Non-Reflexive Possessives in Gothic. W. Thomas, Ein neues tocharisches Pratimoksa-Fragment der Bibliothèque Nationale. F. Kortlandt, On the history of Slavic accentuation. J. A. C. Greppin, The Sequence awC in Classical Armenian. A. J. van Windekens, Nouvelle note sur arménien hariwr. M. E. Huld, Albanian i thellë and its eastern relations. W. B. Lockwood, Herabsetzendes shm- im Jiddischen.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

Reference : 517505

(1976)

‎Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung. Begründet von A. Kuhn. Bd. 90. 1-2 (1 vol.) Hrsg. von C. Haebler & G. Neumann.‎

‎Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1976. In-8 br., 319 pp. Gutes Zustand.‎


‎. Sommaire : Ch. Guiraud, Nouvelles réflexions sur la phrase nominale. Ch. Peeters, Bemerkungen zur indogermanischen Wortforschung. A. J. van Windekens, Encore le terme 'larme' en indo-européen. V. Pisani, Tasche und Flasche. G. L. Cohen, On reconstructing PIE 2 du./pl. pronoun. R. Schmalstieg, Speculations on the Indo-European Active and Middle Voices. J. F. Vigorita, The Indo-European 12-Syllable Line. R. Hiersche, Die Sage von der Weiterwanderung der Arier. I. Ickler, Die vedische Partikel kila. J. Kellens, Les présents avestiques isa- et isa. W. Thomas, Ein weiteres tocharisches Udanavarga-Fragment. P. Stumpf, Westtocharisch se-sem: zwei Paradigmen oder nur eines? E. P. Hamp, Armenian hariwr again. J. A. C. Greppin, Classical and Middle Armenian Owls. G. Neumann, Zu einigen hethitisch-luwischen Personennamen. Y. Arbeitman, Cuneiform and Hieroglyphic Luwian -za. K. Riemschneider, Zu hethitisch masha (Heuschrecke). R. J. Jeffers, Hittite Conjunctions. E. D. Floyd, The Etymology of greek they know. M. E. Huld, Albanian yll (star). St. Zimmer, Zur Bildung der altrömischen Strassennamen. G. Serbat, Das Präsens im lateinischen Tempussystem. Ph. Baldi, Remarks on the Latin R-form Verbs. A. Bammesberger, Altenglisch sneowan/snowan und gotisch sniwan. G. Schmidt, Das germanische schwache Präteritum mit idg. -dh-. J. B. Voyles, Old High German Umlaut. R. Harweg, Die Konjunktionen da und weil in Begründungen von Nebensätzen.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR30.00

‎(LINGUISTIQUE) BENFEY (Theodor)‎

Reference : 503559

(1869)

‎Geschichte der Sprachwissenschaft und orientalischen Philologie in Deutschland seit dem Anfange des 19. Jahrhunderts mit einem Rückblick auf die früheren Zeiten.‎

‎München, J. G. Cotta, 1869. In-8 rel. demi-toile verte postérieure, dos lisse, titre doré, X-836 pp., index. (Geschichte der Wissenschaften in Deutschland, Achter Band). Cachet à froid, pâle mouillure en pied des 20 premiers feuillets, qq. pâles rousseurs éparses, bon exemplaire.‎


‎. ‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR140.00

‎(LINGUISTIQUE) BROCKELMANN (Carl)‎

Reference : 562841

(1951)

‎Syrische Grammatik. Mit Paradigmen, Literatur, Chrestomathie und Glossar.‎

‎Leipzig, Harrassowitz, 1951. In-12, broché, XV-184-211 pp. + f. d'errata (Porta Linguarum Orientalium, V). 6e édition. Etwas vergilbt papier. Guter Zustand.‎


‎. ‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR35.00

‎[COLLECTIF]‎

Reference : 554085

(1989)

‎FRANKFURTER AFRIKANISTISCHE BLAETTER. Nummer 1 - 1989.‎

‎Frankfurt, Universitätsbibliothek, 1989. In-4, softcover, 173pp.-[2]ff., text tapuscript in german and english, 3 fig. Folded page at the corner, good condition.‎


‎. Sommaire : Songhai: eine tschadische sprache? - Zur Genese von Fortis une Lenis im Volta-Congo - An experimental study of tone-markeng in Burg - etc.‎

Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L. - Troyes

Phone number : 03 25 71 67 98

EUR25.00
1 2 3 4 ... 8 12 16 20 ... 22 Next Exact page number ? OK
Get it on Google Play Get it on AppStore
Search - Linguistics; German

The item was added to your cart

You have just added :

-

There are/is 0 item(s) in your cart.
Total : €0.00
(without shipping fees)
More information about shipping
What can I do with a user account ?

What can I do with a user account ?

  • All your searches are memorised in your history which allows you to find and redo anterior searches.
  • You may manage a list of your favourite, regular searches.
  • Your preferences (language, search parameters, etc.) are memorised.
  • You may send your search results on your e-mail address without having to fill in each time you need it.
  • Get in touch with booksellers, order books and see previous orders.
  • Publish Events related to books.

And much more that you will discover browsing Livre Rare Book !