‎‎
‎Anthropophyteia.‎

‎Leipzig, Deutsche Verlag-Aktien-Gesellschaft (ab Bd. VII: Ethnologischer Verlag), 1904-1913. 4°. Bd. I: XXI, 1 Bl., 530 S.; Bd. II: XVI, 480 S.; Bd. IV: IV, 477 S., 10 Tafeln; Bd. V: 413 S., 9 Tafeln; Bd. VI: 519 S., 11 Bll. mit Abbildungen; Bd. VII: 512 S., S. 513-520 Verlagsanz., 10 Bll. mit Abbildungen; Bd. VIII: 528 S., 15 Bll. mit Abbildungen; Bd. IX: 602 S., 8 Bll. mit Abbildungen; Bd. X: 416 S., 69 S., 3 Bll. mit Abbildungen. Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklungsgeschichte der geschlechtlichen Moral. Hrsg. von Friedrich S. Krauss (ab Band IV: im Verein mit Bernhard Hermann Obst). |9 [von 10] Bände| (es fehlt Bd. 3). ‎

Reference : 2965B


‎Alle Bände uniform gebunden in rotem Leinen mit goldgepr. schwarzem RTitelschild, Bd. I in der Orig.-Bindung, die anderen Bände farblich und stilistisch passend nachgebunden. Alle Bände sind numerierte Privatdrucke nur für Subskribenten. Die Anthropophyteia wurde von Krauss als Fortsetzung der 'Kryptadia' gegründet; sie ist neben der Kryptadia die wohl umfassendste Sammlung zur Sexualfolklore und ethnologischen Sexualforschung. Sie ist eines der wichtigsten Grundlagenwerke zur Sexualforschung und Sittengeschichte und in ihrer hervorragenden Leistung ist sie wohl die bedeutenste Arbeit im Lebenswerk von F.S. Krauss. Zahlreiche Vertreter der Völkerkunde, Medizin und Rechtswissenschaften arbeiteten daran mit. Seit 1910 gehörte auch Sigmund Freud zu den Mitarbeitern. Damit wurde die Anthropophyteia wiederum zur Grundlage für viele kulturgeschichtliche und auch psychoanalytische Werke. Da jedoch Krauss ab 1910 in zahlreiche Prozesse verwickelt wurde, kam es zur Beschlagnahme der Jahrbücher. Einbände leicht berieben und an den Ecken etwas bestossen, bei Bd. I Bezug am vorderen Gelenk teils gerissen. Innen insgesamt von sehr guter und frischer Erhaltung in fester Bindung. Schönes Exemplar der bis auf Bd. 3 kompletten Anthropophyteia. Hayn-Got. I, 92f. und IX, 12ff.; Stern-Szana 63; Goodland u.a.17 (hier mit dem Verweis auf die einzelnen Autoren); Bilder-Lex. II, 595. ‎

€440.00
Antiquariat Ars Amandi
Bookseller's contact details

Antiquariat Ars Amandi
Mrs. Gesine Karge
Friedrich-Franz-Str. 13
12103 Berlin
Germany

amandibooks@t-online.de

+49 30 8553452

Contact bookseller

Payment mode
Cheque
Transfer
Others
Sale conditions

The books are in good condition unless stated otherwise. English descriptions of important items are availiable. Credit cards (VISA, Mastercard) accepted. Shipment according to postal rates. Any book may be returned. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zuwiderrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnenbenannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Antiquariat Ars Amandi, Gesine Karge (Inhaber), Friedrich-Franz-Strasse 13, 12103 Berlin, Tel. 030 8553452, Fax 030 85602727, E-Mail amandibooks@t-online.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnenerhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, diesich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehnTagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diesesVertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbeZahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegendieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir dieWaren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie dieWaren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen abdem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieserWertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweiseder Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ende der Widerrufsbelehrung Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück). An Antiquariat Ars Amandi Gesine Karge Friedrich-Franz-Str. 13 12103 Berlin Fax 030 85602727 E-Mail amandibooks@t-online.de Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: Bestellt am Erhalten am Name Anschrift Datum Unterschrift bei Mitteilungen auf Papier

Contact bookseller about this book

Enter these characters to validate your form.
*
Send

5 book(s) with the same title

‎Anthropophyteia. Krauss, Friedrich S. (Hrsg.)‎

Reference : 102A

‎Anthropophyteia. |II. Band|.‎

‎Leipzig, Deutsche Verlagsactiengesellschaft, 1905. 4°. XVI, 480 S., 2 Bll. Verlagsanz. Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklungsgeschichte der geschlechtlichen Moral. ‎


‎Rotes Orig.-Leinen mit goldgepr. RTitel. Numerierter Privatdruck nur für Subskribenten. Die Anthropophyteia wurde von Krauss als Fortsetzung der 'Kryptadia' gegründet; sie ist neben der Kryptadia die wohl umfassendste Sammlung zur Sexualfolklore und ethnologischen Sexualforschung. Zahlreiche herausragende Vertreter der Völkerkunde, Medizin und Rechtswissenschaften arbeiteten daran mit. Seit 1910 gehörte auch Sigmund Freud zu den Mitarbeitern. Da jedoch Krauss ab 1910 in zahlreiche Prozesse verwickelt wurde, kam es auch zur Beschlagnahme der Jahrbücher. Einband: Rücken erneuert, fleckig und berieben. Innen: Titelblatt mit Randausschnitt (ohne Textverlust), stellenweise etwas fingerfleckig, insgesamt ordentliches Exemplar. Hayn-Got. I, 92f. und IX, 12ff.; Stern-Szana 63; Goodland 17 (hier mit dem Verweis auf die einzelnen Autoren); Bilder-Lex. II, 595. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR99.00

‎Anthropophyteia. Krauss, Friedrich S. (Hrsg.)‎

Reference : 106A

‎Anthropophyteia. |VIII. Band|.‎

‎Leipzig, Ethnologischer Verlag, 1911. 4°. 528 S., 4 Bll. Verlagsanz. und XXIX Tafeln mit Abbildungen. Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklungsgeschichte der geschlechtlichen Moral. ‎


‎Schwarzes Orig.-Leinen mit goldgepr. Fronttitel. Numerierter Privatdruck nur für Subskribenten. Die Anthropophyteia wurde von Krauss als Fortsetzung der 'Kryptadia' gegründet; sie ist neben der Kryptadia die wohl umfassendste Sammlung zur Sexualfolklore und ethnologischen Sexualforschung. Zahlreiche herausragende Vertreter der Völkerkunde, Medizin und Rechtswissenschaften arbeiteten daran mit. Seit 1910 gehörte auch Sigmund Freud zu den Mitarbeitern. Da jedoch Krauss ab 1910 in zahlreiche Prozesse verwickelt wurde, kam es auch zur Beschlagnahme der Jahrbücher. Einband berieben u. etwas fleckig, Rücken restauriert. Innen Bindung gelockert und Buchblock gebrochen, stellenweise stock- bzw. fingerfleckig; insgesamt jedoch noch ordentliches Exemplar. Hayn-Got. I, 92f. und IX, 12ff.; Stern-Szana 63; Goodland 17 (hier mit dem Verweis auf die einzelnen Autoren); Bilder-Lex. II, 595. ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR99.00

‎KRAUSS FRIEDRICH‎

Reference : RO60012469

‎HISTORISCHE QUELLENSCHRIFTEN ZUM STUDIUM DER ANTHROPOPHYTEIA - Band I: VOLKSTÜMLICHE, DICHTUNGEN DER ITALIENER‎

‎Deutsches Verlags. 1906. In-12 Carré. Relié. Bon état. Couv. convenable. Dos satisfaisant. Intérieur frais. 151 pages. Texte en allemand.‎


Le-livre.fr / Le Village du Livre - Sablons

Phone number : 05 57 411 411

EUR29.80

‎[SEXUALITE] - [KRAUSS (Friedrich S.)]‎

Reference : 200201949

(1913)

Librairie de L'Amateur - Strasbourg

Phone number : 33 03 88 32 11 72

EUR70.00

‎ Krauss, Friedrich S. (Hrsg.)‎

Reference : 6683A

‎Historische Quellenschriften zum Studium der Anthropophyteia. Unter Mitwirkung von Ethnologen, Folkloristen und Naturforschern.‎

‎Leipzig, Dt. Verlags-Actiengesellschaft, 1906. 8°. |Band I|: Ulrich, Jakob. Volkstümliche Dichtungen der Italiener. XIX, 151 Seiten. ‎


‎Orig.-Pappband mit Front- u. RTitel. Handschriftl. numerierte Exemplar dieses "Privatdrucks, nur für Gelehrte." Einband berieben und etwas fleckig. Kanten bestossen. Innen leicht gedunkelt. Hayn-Got. IX, 17; Stern-Szana 65.: "Sehr gesuchte, ziemlich seltene Bände". ‎

Antiquariat Ars Amandi - Berlin

Phone number : +49 30 8553452

EUR66.00
Get it on Google Play Get it on AppStore
- Anthropophyteia.

The item was added to your cart

You have just added :

-

There are/is 0 item(s) in your cart.
Total : €0.00
(without shipping fees)
More information about shipping
What can I do with a user account ?

What can I do with a user account ?

  • All your searches are memorised in your history which allows you to find and redo anterior searches.
  • You may manage a list of your favourite, regular searches.
  • Your preferences (language, search parameters, etc.) are memorised.
  • You may send your search results on your e-mail address without having to fill in each time you need it.
  • Get in touch with booksellers, order books and see previous orders.
  • Publish Events related to books.

And much more that you will discover browsing Livre Rare Book !